Bananen - Vanille - Schokocreme - Dessert

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

380 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
250 ml Schlagsahne, (Obers)
1 Pck. Sahnesteif
200 g Naturjoghurt
Banane(n), (in Scheiben geschnitten)
1 TL, gehäuft Kakaopulver
60 g Kekse, Schokokekse, Amarettinis oder Lebkuchen
  Puderzucker, nach Belieben
  Eierlikör oder Schoko-
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 363 kcal

Puddingpulver mit etwas Milch glatt rühren – Milch aufkochen und unter Rühren einen dicken Pudding kochen – auskühlen lassen.

Kekse zerbröckeln.

Schlagobers mit dem Sahnesteif fest schlagen, Joghurt einrühren, zuckern, dann den abgekühlten Pudding löffelweise unterrühren.
In die halbe Menge der Creme das Kakaopulver einrühren.

Die Hälfte der dunklen Creme auf Dessertgläser aufteilen, darauf Bananenscheiben legen, dann eine Schicht helle Creme darüber streichen, auf diese die zerbröckelten Kekse aufteilen, wieder dunkle Creme, Bananen, helle Creme – obenauf noch 2-3 Bananenscheiben und etwas Likör darüber gießen, 30 min kalt stellen.

Kommentare anderer Nutzer


calla20

25.08.2010 12:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe das Rezept vor einigen Tagen ausprobiert.
Eigentlich ganz schnell gemacht und prima geeignet, um sehr reife Bananen zu verarbeiten.
Leider war es mir nicht süß genug, sodass ich beim nächsten Mal noch etwas mehr Zucker in den Pudding geben werde.

Alles in allem: ein schnelles, leckeres Dessert

mö23

29.08.2010 16:47 Uhr

Hallo!

Uns hat dein leckeres Dessert auch sehr geschmeckt!
Beim nächsten mal werde ich mehr Zucker in den Pudding geben, aber sonst perfekt!


Vielen Dank

mima53

08.09.2010 22:29 Uhr

Liebe mö23

dankeschön fürs Ausprobieren und für deine gute Bewertung

lg Mima

mima53

08.09.2010 22:28 Uhr

Hallo

eine konkrete Zuckermenge habe ich absichtlich nicht angegeben, weil das Geschmackssache ist, die einen mögen es süßer, die anderen weniger - also sollte jeder nach seinem Geschmack die Zuckermenge wählen

lg Mima

kaya1307

27.01.2011 15:47 Uhr

Hallo Mima,

da ich noch 2 sehr überreife Bananen zu verwerten hatte hab ich heute dein Dessert gemacht.

Geschmäcker sind ja sehr verschieden. Uns hats ganz ohne Zucker geschmeckt. Durch die reifen Bananen war das Dessert ausreichend süss.

lg Kaya

mima53

10.02.2011 17:30 Uhr

Liebe Kaya,

dankeschön, dass du auch dieses Dessert ausprobiert hast und dass es euch auch gut geschmeckt hat - für deine schöne Punktevergabe bedanke ich mich auch noch

liebe Grüße Mima

nadlm

12.04.2011 18:50 Uhr

Ich habe heute dein Rezept ausprobiert.... ich habe nur ein bißchen Zucker rein.... Es war sehr sehr lecker..
DANKE

Bild lad ich hoch.

mima53

29.04.2011 22:30 Uhr

Hallo nadlm,

schön, dass dieser leckere Nachtisch auch bei euch so gut
angekommen ist - danke dir für deine gute Bewertung


liebe Grüße Mima

Terragina

16.04.2011 20:38 Uhr

Ein schönes Rezept, welches auch mit relativ wenig Zucker auskommt. Uns hat es allen sehr gut geschmeckt. Für die Erwachsenen habe ich zwei-drei TL Kahlua-Likör darüber gegeben. Sehr lecker!

Rezeptbild ist hochgeladen. ;-) Vielen Dank für das schöne Rezept!

mima53

29.04.2011 22:28 Uhr

Hallo,

dankeschön für dein schönes feedback, freut mich sehr, dass es euch so gut geschmeckt hat

lg Mima

angelika1m

14.05.2011 20:23 Uhr

Hallo Mima,

wieder mal so ein feines Dessert von Dir ! Ich habe etwas mehr Zucker verwendet und Schokokekse zerbröselt.
Danke für die schöne Idee !

LG, Angelika

mima53

25.05.2011 18:37 Uhr

Liebe Angelika,

ich freue mich, dass bei euch dieses feine Dessert auch so gut angekommen ist - hab vielen Dank fürs Ausprobieren und auch für deine Sternchen !

liebe Grüße Mima

TKD-Maus

10.07.2011 22:08 Uhr

Hallo,
ich habe das Dessert heute ausprobiert und es war wirklich gut. Anstatt den Keksen habe ich übrig gebliebene Muffins verwendet. Aber 60 Kekse kommen mir schon recht viel vor. Aber alles in allem hat es allen sehr gut geschmeckt.

LG, TKD-Maus ****

mima53

10.07.2011 22:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo TKD-Maus,

dankeschön fürs Ausprobieren und auch für deine schöne Bewertung, es freut mich sehr, dass euch dieses Dessert auch so gut geschmeckt hat

es sollte heißen: 60 g Kekse, leider wurde das nicht richtig von meinem
Originalrezept übernommen

liebe Grüße Mima

Sonja

11.07.2011 08:56 Uhr

Kann man beim Eintippseln schon mal vergessen, ist kein Problem ;-)

Ich habe das Rezept korrigiert, jetzt stehen die 60 g richtig da.

Liebe Grüße

Sonja
chefkoch.de

mima53

11.07.2011 09:00 Uhr

Liebe Sonja,

ich bedanke mich, du bist ein Schatz!

liebe Grüße Mima

TKD-Maus

11.07.2011 11:03 Uhr

Hey,

ja das habe ich mir auch gedacht, weil sonst wären es 10 Kekse pro Glas, dann wäre das Glas ja voll. Aber ich war wirklich überrascht, dass die Menge an Creme genau gereicht hat. Sonst hab ich immer zu viel oder zu wenig, aber hier war es genau richtig :-)

LG, TKD-Maus

orhidey

10.01.2012 21:29 Uhr

Hallo, ich moehcte nur wissen ob man den Joghurt aus der Creme eventuel auslassen koennte, und ob dies an der Festigkeit und am Geschmack veraendern wuerde?

mima53

10.01.2012 22:58 Uhr

Hallo

ohne Joghurt ist sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz her ein Unterschied... die Creme wäre ohne Joghurt dicker

lg Mima

Mirabelle_Feder

16.01.2013 20:54 Uhr

Dieses Rezept ist der Hammer! Einfach zu machen, nur das Schichten dauert am Längsten , und super lecker!
Habe die doppelte Portion gemacht und schon 5 an Mitbewohner/Kommilitonen verschenkt und alle fanden es super!
Es ist so lecker und so eine schöne Konsistenz :)

mima53

17.01.2013 21:59 Uhr

Hallo,

ich freue mich, dass dieses Dessert bei euch so gut angekommen ist,
hab vielen Dank fürs Ausprobieren und auch für deine Sternchen

liebe Grüße Mima

tory84

17.01.2013 20:55 Uhr

also ich muss ehrlich sagen, dass das Dessert so gar nicht meins war....es war eine geschmacklose Pampe mit Bananenscheiben!

Mir schien das Rezept gut geeignet um meine letzten drei sehr reifen Bananen zu verarbeiten.
Ich habe alles so gemacht wie im Rezept beschrieben, nur aufgrund der bisherigen Kommentare doch etwas Zucker verwendet....

- in der Creme hat mir die Süße gefehlt (dabei hatte ich schon beim Kochen des Puddings 3 EL Zucker zugegeben)
- insgesamt fand ich beide Cremesorten durch den Naturjoghurt zu säuerlich
- die Creme mit Kakao hat überhaupt nicht schokoladig geschmeckt
- der Anteil an Creme im Verhältnis zu den Keksen war mir viel zu hoch, ich habe die Kekse beim Essen kaum gemerkt noch geschmeckt, weil immer nur Creme im Mund war

sorry, dieses Rezept werde ich nicht wieder nachkochen!

mima53

17.01.2013 22:02 Uhr

Hallo,

boah diese negative Kritik mit der unzumutbaren Bewertung ist schon krass!

da dieses Rezept aber schon einige Male zur Zufriedenheit bewertet wurde, kann es nicht schlecht sein

Mima

Mirabelle_Feder

17.01.2013 22:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich muss dazu auch mal was sagen.
Rezept ist nicht gleich Rezept, mitdenken muss man schon.
Will man dunkle Creme--> mehr Kakaopulver rein.
Ich habe bestimmt 5EL verwendet(ich mag Kakao sehr gerne) damit es schön dunkel und schokoladig wird.

Zur Süße: In den Kommentaren stand extra, nach Bedarf süßen.
3EL ist genau das, was laut Packung für den Pudding gebraucht wird. Damit ist der Pudding gesüßt.
Es fehlt aber noch die Sahne und der HJogurt. Deswegen steht auch extra im Rezept, nach dem Zusammenrühren süßen...ich habe den Pudding und die Sahnemischung sepparat gemischt und auf die Sahen bestimmt auch nochmal 3-4 EL Zucker gegeben, ich weiß es nicht mehr genau.
Aber sowas merkt man beim Kosten, und das sollte doch jeder tun!

Kekse: Ich habe auch wesentlich mehr (Schoko)-Kekse verwendet als angegeben, ich liebe Kekse :D

Also wenn man erst versucht es wenig süß zu machen, du schriebst du hast \"etwas Zucker\" verwendet, dann kann man sicht nicht am Ende beschweren dass es nach nichts schmeckt.
Abschmecken nach dem eigenen Geschmack muss jeder selbst, und nicht nur blind einem Rezept folgen.
Was dem einen gerade süß(oder schokoladig) genug ist, ist für den nächsten viel zu viel...wie auch bei Gewürzen.

Was spricht denn dagegen, sich anzupassen wenn man beim Creme anrühren merkt dass es nicht süß genug ist? Oder dass man nicht genug Kekse hat? Oder dass die Creme nicht dunkel genug ist?

MysteryFire

22.01.2013 12:05 Uhr

Nachtisch hat total super geschmeckt! Habe allerdings keine Kekse dagehabt und stattdessen kleingeschnittene Kiwi hinzugefügt.

Lg MysteryFire

MysteryFire

22.01.2013 12:07 Uhr

Hab auch schon ein Photo hochgeladen :)

mima53

01.03.2013 17:37 Uhr

Hallo

ich danke dir für dein schönes feedback zu meinem Rezept und es freut mich sehr, dass euch dieses Dessert so gut schmeckt hat

hab auch vielen Dank für die Sternchen und ich freue mich auf dein Bildchen

liebe Grüße Mima

jungeHobbyköchin

25.03.2013 19:27 Uhr

hat sehr gut geschmeckt , habe aber zwischen den schichten noch eiscreme dazugemischt hat gut zsm gepasst , an ostern gibt es dies zum nachtisch :)

mima53

28.04.2013 19:52 Uhr

Hallo

Dankeschön!

lg Mima

streifenhoernchen

30.03.2013 09:36 Uhr

das rezept ist der hammer!!

ich hätte nie gedacht das der nachtisch trotzdem schön bananig schmeckt nur weil 2 schichten bananenscheiben drin liegen!


super lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mima53

28.04.2013 19:53 Uhr

Hallo ,

ich danke dir für`s Testen, den tollen Kommentar und die vielen
Sternchen und freue mich, dass es euch geschmeckt hat

liebe Grüße Mima

tobiusandra

01.04.2013 10:36 Uhr

das rezept ist der hammer!!

ich hätte nie gedacht das der nachtisch trotzdem schön bananig schmeckt nur weil 2 schichten bananenscheiben drin liegen!

mima53

28.04.2013 19:55 Uhr

Hallo,

auch an dich ein Dankeschön!

lgMima

Chrissi2412

01.04.2013 17:47 Uhr

Vielen Dank sehr lecker echt tolles rezept wird wieder gemacht bild hab ich auch angehangen.

LECKER!!!!

Gruss
Chrissi

mima53

28.04.2013 19:56 Uhr

Hallo Chrissi ,

ich freue mich, dass es euch geschmeckt hat und ich
bedanke mich für dein nettes feedback und für die Sternchen
und freue mich auf dein Bildchen

liebe Grüße Mima

Chrissi2412

29.04.2013 15:37 Uhr

Hallo mima,

ja das bild hängt seit Wochen in der Warteschleife keine Ahnung wieso. Hab gedacht du musst es begutachten und deine Genehmigung geben. Nun bin ich ratlos.

Gruß Chrissi

mima53

29.04.2013 17:46 Uhr

Liebe Chrissi,

nein die Bilder bekommt man nicht zum Begutachten, aber es dauert
leider immer sehr lange bis zur Freischaltung

liebe Grüße Mima

Steffi1975

28.04.2013 09:45 Uhr

Nachdem dieses Rezept bei FB vorgestellt wurde, habe ich es gleich zu meinem Geburtstagsbrunch im Januar zubereitet und es war sehr lecker. Als Kekse hatte ich Oreos genommen.

Kurz danach habe ich das Rezept mit mehr Bananen, fettarmer Milch, 0,1 Joghurt, Creme fine und weniger Zucker zubereitet. Außerdem hatte ich einen Teil des Zuckers durch Erythrit ersetzt (natürlicher Süßstoff - ähnlich wie Stevia, im Reformhaus oder bei Asal (Ozuckra) erhältlich).

AUch in abgeschmackt sehr lecker und mit 5 PP Pro (großer) Portion für die WW-ler unter uns nicht einmal mehr als Sünde zu bezeichnen.

Das nenne ich perfekt. Ein Hingucker ist es außerdem !

5*

mima53

28.04.2013 19:57 Uhr

Hallo Stgeffi,

auch dir ganz herzlichen Dank für diesen netten Kommentar
und für die vielen Sternchen.

Ich freue mich sehr, dass dieses Dessert auch deinen Geschmack getroffen hat,
hab auch vielen Dank fürs Ausprobieren.

liebe Grüße Mima

Superköchin27

21.06.2013 15:48 Uhr

Habe das Rezept gerade ausprobiert ! War leicht zu machen und hat sehr gut geschmeckt ! 5 Sterne !

mima53

22.07.2013 08:25 Uhr

Hallo ,

freut mich, dass es euch geschmeckt hat,
danke dir für deinen lieben Kommentar und für deine Sternchen

liebe Grüße Mima

Lousiana

14.08.2013 16:52 Uhr

Ich habe es vor 2 Tagen ausprobiert und es war sehr lecker.

Sehr gutes Rezept und super lecker.

LG Lousiana :)

mima53

09.09.2013 08:37 Uhr

Hallo

schön, dass du mit dem Ergebnis so zufrieden warst,
ich danke dir fürs Ausprobieren

liebe Grüße Mima

Hanka78

12.10.2013 20:14 Uhr

Liebe Mima,

habe heute dieses leckere Dessert von Dir gemacht. Danke für die schöne Idee! Ich hatte Amarettini und Eierlikör*hmmmm*

Ein Bildchen habe ich wie immer hochgeladen :-)

LG Hanka

mima53

19.11.2013 09:29 Uhr

Hallo

das freut mich sehr - hab vielen Dank für deine schöne Rückmeldung
und für deine tolle Punktevergabe –
schön, dass du auch dieses Rezept entdeckt hast


liebe Grüße Mima

Sany_Pila

23.10.2013 20:07 Uhr

Das Dessert war super lecker. Ich hab die Milchprodukte durch Sojamilch und Joghurt ersetzt. Damit ich auch was von habe. Alle fanden es super lecker. Als Kekse hab ich schweden geback benutzt die sind so wie Knuspermuslie dann. Bild habe ich nicht geschafft, war zu schnell weg. :D

mima53

19.11.2013 09:30 Uhr

Hallo

wie schön, dass du eines meiner Rezepte ausprobiert hast -
ich freue mich sehr, dass es euch so gut geschmeckt hat
und danke dir für das nette feedback und die gute Rezeptbewertung


liebe Grüße Mima

chey2000

04.12.2013 07:54 Uhr

Hallo,

habe dieses Dessert gemacht und die ganze Familie schrie nach mehr.
Fazit:saulecker,schnell gemacht und wird's auf jeden Fall noch oft geben.
Danke für das tolle Rezept.

LG Chey

mima53

10.12.2013 08:57 Uhr

Hallo Chey ,

freut mich, dass es euch allen so gut geschmeckt hat,
danke dir für deinen netten Kommentar und für deine Sternchen


liebe Grüße und eine schöne Adventzeit !

Mima

Juulee

06.12.2013 08:16 Uhr

Ein sehr leckeres Dessert. Banane und Pudding passen bestens zueinander. Da ich immer wieder in den Kommentaren gelesen habe, dass die Süße fehlt, habe ich als Kekse einfach diese Kaffeekränzel mit Hagelzucker obendrauf verwendet. Uns hat es herrlich geschmeckt!
LG Juulee

mima53

10.12.2013 08:58 Uhr

Hallo Juulee ,

freut mich zu lesen, dass auch du mit diesem feinen Dessert sehr zufrieden warst

Dankeschön auch für die tolle Bewertung!

liebe Grüße und eine schöne Adventzeit !

Mima

rkangaroo

30.12.2013 02:39 Uhr

Hallo,

ein schön schnelles Rezept, welches ich für meinen Mann und mich zubereitet habe, da ich Bananen hatte, die etas zu reif zum so essen waren.

Uns hat es sehr, sehr gut geschmeckt - ein wunderbar cremiges Dessert!
Ich habe es ohne Kekse und mit Schokoladensosse obendrauf serviert.

Danke für dieses Rezept!

Gruss aus Australien
rkangaroo

mima53

06.01.2014 18:55 Uhr

Hallo ,

hab vielen Dank für dein schönes feedback zu meinem Rezept und
auch für die vielen Sternchen

ich freue mich, dass es dir und deinem Mann so gut geschmeckt hat


liebe Grüße ins warme Australien von Mima

SopChaMar

03.01.2014 17:51 Uhr

Hallo.
Ich habe den Nachtisch zu Silvester gemacht. Meine Familie fand es toll. Und das obwohl ich nicht ein großer Koch oder Bäcker bin. Da ich mich kurzfristig dazu entschieden habe, konnte ich keinen Testlauf machen. Allein daran sieht man, dass das Rezept einfach und dennoch lecker ist :-)
Zum Geburtstag meines Mannes nächste Woche werde ich ihn denk ich wieder machen.
Ich werde auch gleich noch ein Foto hochladen.

Danke für das Rezept ;-)

Liebe Grüsse

mima53

06.01.2014 18:57 Uhr

Hallo ,

freut mich zu lesen, dass dir dieses Dessert so gut gelungen ist
und es bei euch so gut angekommen ist

Dankeschön auch für die sehr gute Bewertung und ich freue mich
auf dein Bildchen

liebe Grüße Mima

jettemv

15.02.2014 09:14 Uhr

Sehr schönes Rezept!!!! Weiter so ich koch es gern nach!

mima53

03.03.2014 10:18 Uhr

Hallo ,

freut mich, dass es euch geschmeckt hat, danke dir für deine Sternchen

liebe Grüße Mima

Chrizzle87

19.03.2014 18:16 Uhr

Hallo,

kann ich den Nachtisch auch am Abend vorher vorbereiten und über Nacht stehen lassen? Oder ist das nicht so gut für die Bananen?

Lg ;)

mima53

19.03.2014 19:11 Uhr

Hallo,

da die Bananen bei längerer Stehzeit doch sehr an Aroma
verlieren, würde ich dieses Dessert nicht über Nacht stehen lassen

lg Mima

Chrizzle87

19.03.2014 20:02 Uhr

Danke für die schnelle Antwort!! Aber die Creme abends vorbereiten und am nächsten Tag zusammen schichten müsste ja theoretisch klappen?
Lg!

mima53

20.03.2014 10:20 Uhr

Hallo,


ja das müsste klappen

lg Mima

sweet-maja

14.04.2014 19:00 Uhr

Hallo Mima,

ganz spontan habe ich gestern dein Dessert gemacht, da ich keine Kekse im Hause hatte musste es halt ohne gehen. Das hat sooo gut geschmeckt und ist wirklich schnell gemacht.

Das wird es bald wieder geben, aber dann im Original.

Bild wird hochgeladen.

Lg. Maja

mima53

22.04.2014 08:21 Uhr

Hallo

vielen Dank fürs Ausprobieren meines Rezeptes und für dein positives feedback dazu,

Dankeschön auch für deine Sternchen!

liebe Grüße Mima

Kochfee_s

01.05.2014 22:42 Uhr

Hi, ich habe dieses Rezept ausprobiert, allerdings mit Erdbeeren, weil ich keine Bananen mag. Superklasse! Lecker! Danke fürs einstellen. Fotos folgen ...

Kochfee_s

04.05.2014 17:44 Uhr

.... und heute mit Roter Grüne ... Bild folgt

LG Filiz

mima53

16.05.2014 08:30 Uhr

Hallo Filiz,

hab vielen Dank für dein schönes feedback zu meinem Rezept und
auch für die vielen Sternchen

ich freue mich, dass es euch so gut geschmeckt hat


liebe Grüße Mima

Kochschaafi

25.05.2014 17:57 Uhr

Das war lecker, leider hatte ich nur schwarzes Puddingzeug da und musste das Rezept wegen meinen Unverträglichkeiten auf den Kopf stellen, aber es war lecker. Und ich hab gar kein zusätzlichen Zucker rein gemacht.
Anstatt Sahne hab ich Kokosmilch verwendet, war zwar ein wenig dünn, hat aber nix gemacht.
Das Rezept kommt in mein Büchlein. :3

Ich hab jetzt mal testweise zwei Gläser in das TK Fach gepackt, mal gucken ob sich das als Eis auch gut macht.

mima53

26.05.2014 19:37 Uhr

Hallo,

über dein pos. feedback freue ich mich sehr!

Dankeschön fürs Ausprobieren und für deine Sternchen,
schön, dass dieses feine Dessert ganz nach deinem Geschmack war

liebe Grüße
Mima

stellacarina

27.06.2014 10:02 Uhr

Hallo mima53,
das Rezept ist mir in der Chefkoch-Zeitung direkt ins Auge gesprungen.
Habe es gleich gemacht und alle waren begeistert.
Ich werde nur nächstes Mal über die Bananen etwas Zitronensaft
geben, da mir der Kontrast zu der süßen Creme gefehlt hat.
Ansonsten echt super.
Vielen Dank für das leckere Rezept.
zarol

mima53

25.07.2014 17:03 Uhr

Hallo

da sag ich mal ganz lieb danke fürs Ausprobieren und für die Sternchen,
ich freue mich, dass dich dieses Rezept in der Chefkoch-Zeitschrift so angesprochen hat


liebe Grüße
Mima

baerchen35

09.07.2014 19:46 Uhr

Hallo liebe Mima

Wieder ein Dessert von dir das einfach nur grandios ist.
Ich hatte keinen zusätzlichen Zucker genommen, also weder am Pudding noch in der Creme.
Uns war es durch den reifen Bananen und den Amarettinis süß genug.
Durch den Jogurt ist es auch schön leicht und ich hatte Creme fine zum schlagen da.

Bild hab ich dir hochgeladen.

LG Jeannette

mima53

25.07.2014 17:04 Uhr

Hallo liebe Jeannette,

DANKE dir für dieses tolle feedback - schön zu lesen,
dass dieses Dessert auch bei euch so gut angekommen ist

freue mich über deine super Bewertung!

liebe Grüße Mima

mall_ey

16.07.2014 18:54 Uhr

Echt super Rezept !
Ich habe statt der Bananen allerdings eine Beerenmischung genommen.

mima53

25.07.2014 17:05 Uhr

Hallo ,

freut mich zu lesen, dass auch du mit diesem Dessert sehr zufrieden warst,
die Beerenmischung passt da ja auch sehr gut dazu

Dankeschön auch für die sehr gute Bewertung!

liebe Grüße Mima

wespensau0901

18.08.2014 13:44 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, will es aber morgen für meine freundinnen und mich machen.
Viiielen danm für das super rezept.(deshalb auch die sternchen);)

süser gruß wespensau0901

mima53

24.08.2014 09:35 Uhr

Hallo,

du hast schon vor dem Probieren die Lorbeeren verteilt -danke!
ich hoffe, dass es euch dann auch so gut geschmeckt hat

liebe Grüße Mima

vgerlach

07.11.2014 13:21 Uhr

Hallo Mima!
Dein Dessert ist einfach & recht fix zubereitet. Auch die Zutaten hat man zu Hause. So kam es dann, dass es heute von mir spontan zubereitet wurde : )
Ich habe nur die Hälfte der Menge gemacht- für 2 Personen. Meine Abwandlung bestand lediglich darin, dass ich jeweils nur eine Schicht dunkle und helle Creme hatte (dazwischen dann die Bananenscheiben). On top gab ich dann selbstgemachtes Granola-Müsli als "crunch" & noch einen kleinen Klecks der hellen Creme, den ich mit den übrigen Bananscheiben garnierte. Allein optisch macht es schon wirklich was her... die Geschmacksprobe folgt...! Ein Bild ist auch schon unterwegs.
Viele Grüße!
vgerlach

mima53

18.11.2014 21:24 Uhr

Hallo

danke dir fürs Ausprobieren!

lg Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de