Fischgulasch mit Steinbeißerfilet

Low Carb
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 EL Chili -Schrot rot *
900 g Fischfilet(s), (Steinbeißerfilet)
1 große Zwiebel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
Paprikaschote(n), Farbe nach Wahl
1 Stück Ingwer, frisch, daumenlang
2 EL Rapsöl
175 ml Gemüsebrühe, instant kräftig
3 EL Ajvar, mild
200 g Sauerrahm, 10% (Saure Sahne)
Frühlingszwiebel(n)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 583 kcal

*Chili-Schrot: getrocknete rote Chilis mittelgrob geschrotet oder gemörsert

Das geputzte Fischfilet mit dem Chili von beiden Seiten einreiben und beiseite stellen.

Zwiebel und Knoblauch gepellt fein würfeln, die geputzten Paprika in ca. 1 cm große Würfel schneiden und den geputzten Ingwer reiben oder in winzige Würfelchen schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Ingwer kräftig darin anrösten, Paprika zufügen, kurz mitschmoren und Brühe sowie Ajvar zugeben. Aufkochen und ca. 4 Min. zugedeckt köcheln lassen.

Zwischenzeitlich den Fisch in 2-3 cm große Stücke sowie die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden.

Die saure Sahne in das Gemüse geben, heiß werden lassen und die Fischstückchen zufügen. Alles bei Mittelhitze 12-15 Min. ziehen lassen, auf keinen Fall kochen!
Abschmecken und mit Zwiebelröllchen bestreut servieren.

Da wir das Gemüse gerne noch etwas bissfest essen, sind die Garzeiten dafür knapp gehalten, bei Bedarf einfach etwas verlängern.

Wer nicht auf die Kohlenhydratmenge achten mag, serviert körnigen Reis sowie einen grünen Salat mit mildem Dressing dazu.

Nährwerte pro Person:
KH 24 g
Eiweiß 38,9 g
Fett 22,8 g
BE 2

Kommentare anderer Nutzer


bita13

07.09.2010 12:57 Uhr

Hallo Knobichili!

Das Rezept ist sehr lecker! Habe es aber etwas abgeändert;-) Ich habe mit den Zwiebeln etwas durchwachsenen Speck(Würfel) angebraten, habe den Ingwer weggelassen ( mögen meine Kinder nicht) und habe anstatt Steinbeisserfilet Seelachs genommen. Das wars aber auch schon ;-))

Vielen Dank für das leckere Rezept!

bita13

knobichili

21.09.2010 10:21 Uhr

Hi bita13,

warum sollte man Rezepte nicht nach seinem eigenen Gusto variieren, schließlich soll es einem selbst doch munden :o)

Liebe Grüße

knobi

falfala

09.02.2011 19:27 Uhr

Habe nur Pangasius bekommen, hat aber auch damit gut geschmeckt. Gerne wieder.

knobichili

25.02.2011 04:30 Uhr

Hi falfala,

freue mich, dass es euch geschmeckt hat und vielen Dank für die ****

Liebe Grüße

knobi

kogge

21.06.2011 12:11 Uhr

Wirklich sehr lecker. Vor allem vermisse ich die Kohlenhydrate hier gar nicht und das will schon was heissen. ;-)

Danke für das schöne Rezept. Ich habe es übrigens mit Seelachsfilet gekocht.

blackcat_4

20.01.2014 19:07 Uhr

Das Essen war sehr sehr lecker. :-)

Ich habe es mit Seelachs gekocht. Danke für das tolle "Low Carb" Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de