Zutaten

300 g Weizenmehl
200 g Weizenmehl (Vollkorn-)
1 Würfel Hefe
  Kräutermeersalz, grob
6 EL Olivenöl
250 ml Wasser, lauwarm
1 EL Oregano
500 g Tomate(n), stückig
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
  Pfeffer
  Chilipulver
150 g Käse, gerieben, z.B. Gouda, Emmentaler oder gemischt
 n. B. Kochschinken
 n. B. Champignons, braun
 n. B. Paprikaschote(n), rot
 n. B. Kapern
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Öl, Meersalz, Oregano, zerbröckelter Hefe und lauwarmem Wasser einen Knetteig herstellen, abgedeckt ca. 35-40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit aus Tomaten, Knoblauch und restlichen Gewürzen eine Pizzasoße herstellen und so lange ziehen lassen, bis der Teig genug gegangen ist. Anschließend Teig ausrollen und auf zwei große rechteckige Bleche oder drei runde Pizzableche verteilen. Nun zuerst die Soße, dann den geriebenen Käse darauf verteilen und anschließend nach Belieben mit den übrigen Zutaten belegen.

Im Backofen ca. 20-30 Minuten bei 200° backen (Temperatur kann je nach Ofen abweichen).

Tipp:
Ich mag am liebsten Kochschinken, Paprika, Pilze und einen würzigen Käse (Gorgonzola oder Schafskäse) es gibt aber tausend andere Möglichkeiten diese Vollkornpizza zu belegen.
Auch interessant: