Zutaten

4 Port. Schweinefleisch - Schweinskarree iberisch; alternativ 700g Schweinefilet
1 kg Spargel, grün, unteres Drittel geschält, quer schräg halbiert
Limette(n), Saft + abgeriebene Schale
8 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
1 EL Zucker
200 ml Gemüsebrühe
  Salz
2 EL Koriandergrün, grob geschnitten
6 EL Öl, zum Braten
5 EL Chilisauce, süß
4 EL Sauce (Teriyakisauce)
25 g Sesam, trocken in Pfanne geröstet
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker in einem Topf schmelzen, Knoblauch darin andünsten, mit Limettensaft und 75ml Brühe ablöschen, salzen und fast gänzlich einkochen lassen.
Karreescheiben salzen und in 3 EL Öl in einer Pfanne pro Seite 4-5 Minuten goldbraun braten.

Spargel im Wok bei starker Hitze im restlichen Öl bei starker Hitze 5 Minuten unter ständigem Rühren braten, dabei nach und nach mit der restlichen Gemüsebrühe ablöschen. Zum Schluss Chili- und Teriyakisauce zugeben und abschmecken. Limettenschale und Koriander untermengen. Fleischscheiben mit den Rändern im gerösteten Sesam wälzen, mit Knoblauch bestreuen und servieren.

Dazu passt Reis.

Alternative mit Schweinefilet:
Das Filet salzen, ebenfalls in 3 EL Öl goldbraun anbraten; dann im auf 200°C vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 12 Minuten garen. Im Sesam wälzen und in Scheiben schneiden.
Auch interessant: