•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Fischfilet(s), (Lachsforellenfilet), frisch oder aufgetaut)
1 EL Butter
1 EL Mehl
100 ml Sahne
150 ml Gemüsebrühe
100 g Schmelzkäse
5 EL Weißwein
3 EL Schnittlauch, in Röllchen
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
250 g Bandnudeln
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bandnudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen.

Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und hell anschwitzen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und unter Rühren mit dem Schneebesen mit Sahne, Gemüsebrühe, Schmelzkäse und Weißwein auffüllen. Alles zusammen unter Rühren aufkochen lassen und einige Minuten leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Schnittlauchröllchen dazugeben.

Nebenbei die Lachsforellenfilets ca. 4 Minuten auf jeder Seite braten, salzen und pfeffern.

Zum Servieren die Bandnudeln auf Tellern anrichten, Käsesauce darüber geben und die Lachsforellenfilets nach Belieben darauf oder daneben legen.