Zutaten

140 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
190 g Butter
200 g Mehl
50 g Speisestärke
10 g Backpulver
Ei(er)
Zitrone(n), abgeriebene Schale
7 Tropfen Aroma, (Zitronen-)
  Für den Belag:
175 g Doppelrahmfrischkäse
200 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne, (Obers)
80 g Puderzucker
4 Blatt Gelatine
Zitrone(n), den Saft
  Marmelade, Himbeer-
  Für die Glasur:
150 g Puderzucker
3 EL Himbeersaft
1 TL Öl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter schmelzen.
Zucker, Van. Zucker und Zitronenschale mit den Eiern sehr schaumig rühren, die abgekühlte Butter unter Rühren zu der Eiermasse geben, das mit Backpulver vermischte Mehl und Speisestärke untermengen, Teig in vorbereitete Springform (quadratische oder 24er) geben und im vorgeheizten Rohr bei 160° Heißluft ca. 20-25 min backen (Stäbchenprobe).

Den ausgekühlten Kuchen durchschneiden und auf die untere Kuchenplatte die Himbeermarmelade aufstreichen, dann den Springrand wieder aufsetzen, Belag aufstreichen, die Glasur aufspritzen (diese entweder mit Spritzbeutel auftragen, oder gleich vom Esslöffel abrinnen lassen), die Glasur kann auch weg gelassen werden, ca. 3 Stunden kalt stellen.

Belag:
Gelatine einweichen.
Schlagobers steif schlagen. Mascarpone, Frischkäse und Staubzucker und Zitrone unterrühren – ausgedrückte Gelatine erhitzen (nicht kochen) und unter Rühren auflösen, von der Platte nehmen, 3 Essl. Joghurtcreme einrühren und dann in die Creme unterrühren.

Glasur:
Alle Zutaten gut verrühren, es soll eine dickliche Glasur sein, die vom Löffel noch abrinnen kann.