Zutaten

1 kg Rosenkohl
  Salzwasser
  Salz und Pfeffer
  Muskat
75 g Käse (Gouda oder Emmentaler)
Ei(er)
200 ml Milch
  Fett für die Form
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal, rund (230 g, 32 cm)
2 EL Paniermehl
2 EL Pinienkerne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 290 kcal

Den Rosenkohl putzen, waschen und evtl. halbieren. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 12 - 15 Minuten dünsten. Gut abtropfen lassen.

Den Käse raspeln. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Den Käse unterrühren.

Eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden oder eine Springform (26 cm) fetten. Den Blätterteig in die Form legen, am Rand 3 - 4 cm hochdrücken. Den Boden gleichmäßig mit Paniermehl bestreuen. Den Rosenkohl in die Form füllen und die Eiermilch darübergießen. Mit Pinienkernen bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) 40 - 45 Minuten backen (evtl. nach ca. 30 Minuten mit Folie abdecken).