Zutaten

300 g Putenfleisch
200 g Reis oder Vollkornreis
170 g Champignons, Glas oder frisch
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), geröstet
100 g Porree
1 TL, gehäuft Gewürzmischung, (Brathähnchen Gewürzsalz)
1 TL, gestr. Paprikapulver
1 TL, gestr. Currypulver
1 TL, gehäuft Brühe, instant (Suppengranulat)
1 Becher Sahne, fettarm
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Reis aufsetzen nach Anweisung des Herstellers kochen,
1 TL Suppengranulat und eine Prise Salz hinzugeben.

Nun die klein geschnittenen Putenfleischstücke in der Pfanne anbraten und die geschnittenen Zwiebeln und die fein geschnittene Knoblauchzehe hinzugeben und etwas schmoren lassen. Klein geschnittene Champignons zu geben und die Hitze runter schalten. Jetzt die Paprikaschote und Porree klein schneiden und in die Pfanne untermischen, nun alles mit den Gewürzen schon mal abschmecken.
Mit 1 Becher Sahne das Ganze abbinden und sobald der Reis fertig ist, diesen unter die Masse mischen und 3 Minuten ziehen
lassen, gegebenenfalls nach w fertig.

Man kann dazu noch einen Salat servieren.
Auch interessant: