Brisanes Apfel - Kokos - Kuchen

Apfel - Kokos - Buttermilch - Streusel - Kuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 ml Öl
175 g Mehl oder Dinklmehl
175 ml Buttermilch
2 TL Backpulver
  Für den Belag:
1 kg Äpfel
600 ml Milch oder 250 ml Kokosmilch + 350 ml Milch
100 g Zucker
20 g Speisestärke
2 EL Grieß
75 g Kokosraspel
1 Pck. Vanillezucker
  Für die Streusel:
100 g Butter
75 g Zucker
175 g Mehl
1 EL Kakaopulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Eier mit dem Zucker kurz aufschlagen. Öl und Buttermilch nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, zügig einrühren und den Teig auf eine gefettete Springform 28cm Durchmesser streichen.
Bei 200°c etwa 12 min vorbacken.

Für die Streusel Fett schmelzen, mit Mehl, Zucker und Kakao zu Krümeln verkneten.

Milch und Kokosmilch aufkochen und mit Speisstärke, Grieß, Kokosraspel, Zucker und Vanillezucker einen Pudding kochen.

Äpfel schälen in Spalten schneiden. Die Apfelspalten gleichmäßig auf dem Teig verteilen, mit Kokos-Pudding bedecken und mit Streuseln bestreuen.
Bei 175°C ca. 30-35 min. fertig backen.

Am besten 24 Stunden durchziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Börni-Baby

04.08.2010 14:31 Uhr

Hallo.
Welcher Pudding kommt da rein, weil in der Beschreibung nichts zu lesen ist??
Gruss
Kommentar hilfreich?

brisane

04.08.2010 17:56 Uhr

Hallo,

aus "Milch und Kokosmilch aufkochen und mit Speisstärke, Grieß, Kokosraspel, Zucker und Vanillezucker einen Pudding kochen"
Speisestärke ist wie Puddingpulver nur ohne Zusatzaroma.

Viele Grüße
brisane
Kommentar hilfreich?

Börni-Baby

04.08.2010 21:48 Uhr

Hallo,
Danke für die schnelle Antwort,aber sorry hätte das Rezept wohl mal ganz
lesen sollen.
Gruss.
Kommentar hilfreich?

dilos_20

15.06.2011 18:01 Uhr

habe den kuchen gebacken& sehhr lecker. er ist auch nicht trocken mhhhmm..:))
Kommentar hilfreich?

pegasus79

21.10.2011 08:31 Uhr

Hi,
die Kombi aus Kokos und Äpfel hört sich richtig gut an! Wird beim nächsten backen mal getestet!
Gruß
Kommentar hilfreich?

mika-iris

14.12.2011 17:00 Uhr

Hmmm, war sehr lecker, schön saftig!
ich hab ein fertig hefeteig genommen (war noch im kühlschrank ^_^ musste weg) und drauf dann noch mandelsplitter, die sahen schön aus waren aber leider am nächsten tag nicht mehr kross...
werde ich auf jeden fall wieder machen, die kombi apfel-kokos passt sehr gut zusammen.
vielen dank
Kommentar hilfreich?

OnkelMuck

18.07.2012 20:38 Uhr

Hey. Schaut super aus, nur eine Frage noch:

Auf den Fotos hast du ihn auf einem Backblech zubereitet. Schreibst aber von einer Springform...wie sollte es nun am bessten gemacht werden?
Lg und Danke!
Kommentar hilfreich?

brisane

19.07.2012 14:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

Rezept ist für Rundeform, ich habe die doppelte Menge für Backblech genommen.

Viele Grüße
Brigitte
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de