Zutaten

1 Pkt. Kartoffelpuffer, TK oder selbst gemachte
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
300 g Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer, weißer
250 g Nordseekrabben
  Für die Garnitur:
 n. B. Zitrone(n)
  Dill - Blüten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 310 kcal

Die Kartoffelpuffer nebeneinander auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 175°C) 12 - 15 Minuten backen.

Inzwischen die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Dillfähnchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Creme fraîche mit Knoblauch, Zitronensaft und der Hälfte der gehackten Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffelpuffer aus dem Ofen nehmen, vierteln. Creme fraîche und Krabben darauf verteilen, mit den übrigen gehackten Kräutern bestreuen. Mit Zitrone, den restlichen Dillfähnchen und Dillblüten garniert servieren.
Auch interessant: