Erdkohlrabi - Eintopf mit Kartoffelwurst

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Steckrübe(n) (Erdkohlrabi)
500  Kartoffel(n)
1 Stange/n Lauch
1 große Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
Würstchen (Kartoffel-)
250 g Räucherbauch
1 Liter Gemüsebrühe
Öl, oder Butterschmalz
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erdkohlrabi und Kartoffeln schälen und dann in Würfel schneiden. Lauch in dünne Ringe schneiden, die Zwiebel fein würfeln.
Öl oder Butterschmalz in einem hohen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten. Danach Lauch, Kartoffeln und Erdkohlrabi hinzufügen und 1-2 Min.mitbraten lassen.
Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelwurst in Scheiben schneiden, den Bauchspeck würfeln. Beides dazugeben und 45 Min. köcheln lassen. Dann falls nötig salzen.

Tipp:
Die Steckrübe kann man ganz oder teilweise ersetzen durch Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzel.

Kommentare anderer Nutzer


mampfmaus1201

11.01.2011 18:57 Uhr

Meine Frage:
Helft mir - was ist Kartoffelwurst - Rezept klingt so lecker aber was für eine Wurst ????
mampfmaus

Mouselie

13.01.2011 08:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
Kartoffelwurst ist eine grob geräucherte Mettwurst mit Kartoffelstückchen.
Die bekommst du bei einer Landmetzgerei oder auf einem Wochenmarkt.
Kannst aber auch eine ohne Kartoffel nehmen.Schmeckt auch gut für das Gericht.
Aber wenn du die Wurst gerne haben möchtest,kann ich sie dir auch gerne zuschicken von meinem Metzger(er macht die ganze Wurst selbst und ich weiss was drinn ist,ist ein Freund von uns)

Liebe Grüße aus Bad Vilbel
Mouselie

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de