Sportlerbrot

Eiweißbrot, Gesundheitsbrot , Diätbrot

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Weizenmehl, 405
60 g Sojamehl
1 EL, gestr. Zucker, braun
1 TL, gehäuft Meersalz
3 EL Milchpulver
1 TL Anispulver, oder andere Gewürze nach Wunsch
1 Pck. Trockenhefe
100 ml Wasser, lauwarm
  Butter, oder Margarine, für die Arbeitsfläche
  Körner, oder Nüsse, nach Geschmack
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Sojamehl mit dem Zucker und dem Salz sowie dem Milchpulver in einer Schüssel mischen. Die Hefe dazugeben und das warme Wasser unterrühren. Den Teig sehr gut schlagen oder mit dem Knethaken gut durcharbeiten.
An einem warmen Ort ca 1,5 Stunden abgedeckt gehen lassen.

Den Teig noch einmal ordentlich schlagen und weitere 20 Minuten gehen lassen. Auf einer mit Butter oder Margarine eingefetteten Fläche das Fett sowie die Gewürze einarbeiten, bis der Teig geschmeidig wird. Nach Wunsch in Körnern oder Nüssen wälzen.

In einer mittleren, ausgelegten Kastenform nochmals gut 60 min gehen lassen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 180-200 Grad 50 min backen. Eventuell nach der ersten halben Stunde das Brot mit Alufolie abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.

Kommentare anderer Nutzer


lavande

14.01.2012 16:18 Uhr

Das scheint ja wohl ein Irrtum zu sein, denn meines Wissens nach gehört Weizenmehl sehr wohl zu den Kohlehydraten.

mfG L.

sand7080

08.02.2012 21:55 Uhr

kann mich nur meinem vorschreiber anpassen..keine gute idee..aber kann ja gut schmecken!! aber wenn man es genau nimmt wird es wohl schwierig!!

Käferblau

11.03.2012 15:55 Uhr

Hallo,

Ich suche die ganze Zeit die Stelle wo steht, daß Weizenmehl keine KH enthält...??? Okay, jetzt auch nicht irre viel Eiweiß...!

Liebe Grüße
Sandra

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de