Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 Beutel Reis
1000 g Hackfleisch
3 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
 n. B. Chilischote(n)
Paprikaschote(n)
200 ml Ketchup
250 ml Sauce (Salsa-)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Anweisung kochen.

Zwiebel würfeln, Paprika schneiden, Knoblauch pressen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Paprikaschoten dazugeben und ca. 5 Minuten leicht anbraten. Danach das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Nach etwa 10 Minuten die Salsaoße mit dem Ketchup hinzugeben, gut verrühren, Hitze verringern, aufkochen lassen und würzen. Nach Belieben die klein geschnittene Chilischote dazugeben.
Den fertig gegarten Reis untermischen und 5 Minuten köcheln lassen.

Dazu passt ein frisches Baguette sowie ein lockerer Salat.

Schmeckt am selben Tag auch noch, wenn es nochmals aufgekocht wird.