Leckere Gemüse - Tomaten - Suppe mit Tortellini

einfach, schnell, vegetarisch und superpreiswert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Suppengemüse, (frisch oder TK)
1 1/2 Liter Gemüsebrühe, kräftige (frisch oder instant)
500 ml Tomate(n), passierte
250 g Tortellini, (getrocknete) mit Gemüsefüllung
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, italienische
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 365 kcal

Ich nehme beim Suppengemüse immer eine gute Tiefkühlware. Sie enthält 10 verschiedene Gemüsearten und ist von toller Qualität.

Ich gebe die Gemüsebrühe und die passierten Tomaten in einen großen Topf und bringe die Flüssigkeit zum Kochen. Nun gebe ich das Suppengemüse hinzu und lasse das Gemüse in der Brühe ca. 5 Minuten köcheln. Danach gebe ich die Tortellini hinzu und lasse das Ganze noch einmal ca. 20 Minuten köcheln. Ich wähle hierzu immer getrocknete Tortellini, weil diese kleiner sind und in der Suppe nicht so aufgehen wie frische. Nun wird die Suppe je nach Geschmack mit Salz, gemahlenem Pfeffer und frischen italienischen Kräutern gewürzt.

Dazu passt ein frisches Baguette oder ein leckeres Ciabattabrot.

Das Essen ist sensationell preiswert. Mit Brot kostet es für 4 Personen zusammen noch keine 5 Euro (meine Variante mit selbstgebackenem Baguette 3 Euro).

Tipp: wer nicht so auf die vegetarische Variante steht, kann die Suppe toll mit Mettklößchen aufwerten. Diese machen die Suppe richtig würzig.

Kommentare anderer Nutzer


aurora2000

13.09.2010 12:07 Uhr

Hallo!

Ich hab deine Suppe nachgekocht und sie hat uns super geschmeckt!

Ich hab mich für frisches Gemüse und Tortellini entschieden.

Danke fürs tolle Rezept! Gibts bald wieder!

lg aurora
Kommentar hilfreich?

2Küchenfeen

13.09.2010 12:11 Uhr

Hallo aurora,

vielen Dank für deinen netten Kommentar und die gute Bewertung.

lg Heike
Kommentar hilfreich?

easyemma

31.05.2011 18:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo...

einfaches und preiswertes Essen. Ich habe 2 Liter Brühe genommen und eine kl. Dose Tomatenmark, gewürztes, krümmelig angebratenes Hackfleisch, Knoblauch und Tabasco mit reingegeben. Boah...war das lecker....meine Familie war begeistert. Tolles Rezept...gut abwandelbar...einfach genial...gibt es jetzt öfter !!

Liebe Grüße easyemma
Kommentar hilfreich?

tiathehusky

26.08.2011 12:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hab ich auch schon gemacht, schmeckt klasse. Ich mach aber immr noch Ajvar aus dem Glas dran, so 1-2 El, wird noch würziger. Für Nicht-Vegetarier: mit einem kleinschnittenen Chorizo-Würstchen!
LG
Kommentar hilfreich?

Honeybee237

01.09.2011 08:48 Uhr

Obwohl mein Freund Suppen gar nicht mag, darf diese sehr sehr gern wieder auf den Tisch.
So einfach zu zu bereiten und doch so lecker.
Habe noch eine Prise geschrotete Chiliflocken zu gegeben :)...

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Elchbaeuerin

04.01.2012 20:19 Uhr

Liebe Küchenfee!

Ein sehr schönes Rezept, hat uns sehr gut gefallen. Wir haben lediglich weniger Brühe genommen, damit es etwas " fester" ist. Aber das ist ja Geschmackssache.

LG Elchbäuerin
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Kaffeeline

08.06.2014 18:27 Uhr

Lecker, günstig und Super im Geschmack.

Verwendet habe ich 500g TK Gemüse, 1 Dose Tomaten
und zum Schluß wurden 2 kleingeschnittenen Tomaten untergerührt und mit Parmesan und frischen Basilikum serviert.
Dazu wurde noch Ofenfrisches Baguette gereicht.


Vielen Dank für dein Rezept.



LG Kaffeeline
Kommentar hilfreich?

Hanka78

24.06.2014 20:11 Uhr

Hallo,

Aus Mangel an Suppengemüse habe ich frische Zucchini, Karotten, Paprika und ein paar Dosentomaten verwendet. Ging schnell und hat sehr gut geschmeckt!

LG Hanka
Kommentar hilfreich?

Senfgurke87

16.08.2014 18:44 Uhr

Hats heute gegeben. Hat gut geschmeckt und ist auch für kleine Kinder gut geeignet.
Kommentar hilfreich?

tobschirbel

04.01.2015 17:39 Uhr

Hallo Feen,wir sind die totalen Suppen-Fans.Diese kann man super gut abwandeln mit gerade dem was im Hause ist. Habe sie auch schon mit dickeren Nudeln gemacht, aber mit Tortellini macht sie auch noch papen satt .Danke, Rezept ist ja schon länger da, aber von mir leider erst vor kurzem entdeckt.
LG Bärbel.
Kommentar hilfreich?

fannvhit

05.05.2015 19:03 Uhr

Hallo 2Küchenfeen,

dein Eintopf hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe ihn zur Resteverwertung genutzt und Fenchel, Möhre, Stangensellerie und braune Champignons verwendet. Allerdings habe ich das Gemüse kurz angebraten und dann mit Brühe aufgegossen. Demnächst würde ich noch Knoblauch hinzugeben. Dazu gab es das "Einfache Ciabatta" aus der DB.
Fazit: einfach, schnell, preiswert und lecker, machen wir wieder!

Liebe Grüße,
Rina
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de