Zutaten

1 kg Suppengemüse, (frisch oder TK)
1 1/2 Liter Gemüsebrühe, kräftige (frisch oder instant)
500 ml Tomate(n), passierte
250 g Tortellini, (getrocknete) mit Gemüsefüllung
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, italienische
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 365 kcal

Ich nehme beim Suppengemüse immer eine gute Tiefkühlware. Sie enthält 10 verschiedene Gemüsearten und ist von toller Qualität.

Ich gebe die Gemüsebrühe und die passierten Tomaten in einen großen Topf und bringe die Flüssigkeit zum Kochen. Nun gebe ich das Suppengemüse hinzu und lasse das Gemüse in der Brühe ca. 5 Minuten köcheln. Danach gebe ich die Tortellini hinzu und lasse das Ganze noch einmal ca. 20 Minuten köcheln. Ich wähle hierzu immer getrocknete Tortellini, weil diese kleiner sind und in der Suppe nicht so aufgehen wie frische. Nun wird die Suppe je nach Geschmack mit Salz, gemahlenem Pfeffer und frischen italienischen Kräutern gewürzt.

Dazu passt ein frisches Baguette oder ein leckeres Ciabattabrot.

Das Essen ist sensationell preiswert. Mit Brot kostet es für 4 Personen zusammen noch keine 5 Euro (meine Variante mit selbstgebackenem Baguette 3 Euro).

Tipp: wer nicht so auf die vegetarische Variante steht, kann die Suppe toll mit Mettklößchen aufwerten. Diese machen die Suppe richtig würzig.