Zutaten

Ei(er)
75 g Weizenmehl (Weizenvollkorn-) oder Dinkelvollkornmehl
150 ml Milch
300 g Champignons oder Kräuterseitlinge
3 EL Walnüsse, gehackt
2 EL Petersilie, glatte, gehackt
2 EL Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Mehl und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen und die Pilze darin so lange braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Dann salzen, pfeffern und beiseitestellen.

Den Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen. Wieder 1 EL Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und den Teig hineingeben, die Pilze darauf verteilen. Den Deckel auflegen und die Masse stocken lassen.

Mithilfe eines Tellers wenden und nach etwa einer halben Minute mit zwei Gabeln in Stücke reißen. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren. Dazu passt Feldsalat oder Rucolasalat mit Cocktailtomaten.