Zutaten

Lachs (Wildlachs), ganz
1 Pck. Kräuter, gemischte (TK)
80 g Kräuterbutter
Zwiebel(n)
2 Becher Crème fraîche
1 TL Meersalz
1/2 TL Pfeffer (Orangenpfeffer)
1/2 TL Pfeffer (Langer Pfeffer)
1/2 TL Pfeffer (Kubeben-Pfeffer)
1/2 TL Pfeffer (Guinea-Pfeffer)
1 TL, gehäuft Senf, milder
1 TL, gehäuft Senf, scharfer
2 TL, gehäuft Senf (Orangensenf)
  Butterschmalz
 evtl. Weißwein
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch (meiner hatte knapp 800 g) waschen und trocken tupfen. Aus dem Salz und dem Pfeffer im Mörser eine Mischung herstellen. Den Fisch damit innen und außen würzen. Innen mit der Hälfte der Kräuter und der Kräuterbutter bestreichen bzw. füllen. In Alufolie einpacken und bei 180°C ca. 50 min. in den Backofen.

In einer Pfanne mit dem Butterschmalz die klein geschnittene Zwiebel anschwitzen, von jeder Senfsorte einen gehäuften Teelöffel dazugeben und mit Creme fraîche glatt rühren. Die restlichen Kräuter in die Soße rühren und mit der Salz- und Pfeffermischung abschmecken. Wer will, kann auch mit Weißwein ablöschen. Dazu passen kleine Kartöffelchen und roter Eichblatt-Salat.
Auch interessant: