Zutaten

Schalotte(n)
3 EL Olivenöl
0,8 Liter Geflügelfond
220 g Konfitüre (Sanddorn-Apfelgelee) oder
110 g Konfitüre (Apfelgelee) und
110 g Konfitüre (Sanddornkonfitüre)
200 g Sahne
200 g Crème fraîche
 evtl. Sahne, geschlagene
1 TL Pfeffer, grüner, eingelegter, aus dem Glas
  Salz
  Zucker
1/4  Zitrone(n), den Saft davon
Jakobsmuschel(n), frische, ausgelöst
4 Stängel Zitronengras
1 Stück(e) Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten abziehen, würfeln, in 2 EL Olivenöl anschwitzen und anschließend mit dem Geflügelfond ablöschen. Das Sanddorn-Apfelgelee oder die Marmelade und das Apfelgelee im Geflügel-Zwiebelfond auflösen, aufkochen lassen und etwas einreduzieren. Mit Sahne und Crème fraîche verfeinern.

Den grünen Pfeffer in ganzen Körnern dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Nach Geschmack kann man eventuell etwas geschlagene Sahne unterheben.

Die Jakobsmuscheln jeweils vorsichtig waagerecht auf einen Zitronengrasstängel stecken. Das restliche Olivenöl und ein kleines Stück Butter in einer Pfanne heiß werden lassen, die aufgespießten Muscheln darin von allen Seiten glasig braten und als Einlage in die fertige Suppe legen.