Orangenscheiben mit Frühlingszwiebeln

Ein leckere Vorspeise - ganz einfach und schnell, aus Lucias Küche
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Orange(n), reife
  Pfeffer
1/4 Liter Olivenöl
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Orangen schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Teller anrichten. Die Frühlingszwiebeln in kleine Stückchen schneiden, auf die Orangen streuen, mit etwas Pfeffer würzen und Olivenöl darüber gießen.

Kommentare anderer Nutzer


kochfee88

01.07.2010 20:00 Uhr

Werd ich auch mal ausprobieren nur mit weniger öl, 250ml erscheint mir ein wenig viel.

dolo15

01.07.2010 21:13 Uhr

Hallo,
ja probier\'s mal aus. Ist auch im Sommer als Vorspeise recht erfrischend. Vorher natürlich schön kühl stellen.

Weniger Öl --- stimmt! Hab mich bei der Angabe etwas vertan. Entschuldigung!

ClaudineM

28.09.2014 14:06 Uhr

Hallo,

Ich mag diesen Salat sehr gerne mit
in Scheiben geschnittenen, schwarzen Oliven zusätzlich zu den (Frühlings-) Zwiebeln!

Lieben Gruß

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de