•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
150 g Schokolade, dunkle (min. 70 % Kakao)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
75 g Mehl
5 TL Kaffeepulver, instant
 n. B. Puderzucker
 n. B. Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

150 g dunkle Schokolade mit 150 g Butter im heißen Wasserbad schmelzen. 6 Eier mit 250 g Zucker und einem Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. 75 g Mehl, 5 TL Kaffeepulver und die geschmolzene Schokolade zur Eiermasse geben.

Den Teig in eine Springform (ca. 26 cm) gießen. 35 - 40 Minuten bei 180°C auf der mittleren Schiene backen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit frisch geschlagener Sahne servieren.

Im polnischen Originalrezept kommt noch jede Menge Alkohol rein, am besten wahrscheinlich irgendein Kaffeelikör. Wenn der Kuchen noch etwas intensiver nach Kaffee schmecken soll, einfach etwas mehr Kaffee hinzugeben.

Die Zuckermenge kann man natürlich auch noch etwas reduzieren, ich habe ihn heute mit 230 g Zucker gemacht und in Zukunft werde ich ausprobieren, wie stark man die Menge reduzieren kann. Nicht vom flüssigen Teig abschrecken lassen, der Teig wird schon fest … Für Schokoladen- und Kaffee-Fans ein Muss!