•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Spinat, junger
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Olivenöl
1 kl. Dose/n Kichererbsen (400 ml)
300 ml Gemüsebrühe, instant
  Salz
250 g Quark (20 % Fett)
1 Schuss Zitronensaft
3 EL Sesam zum Bestreuen
  Chiliflocken (Pul biber)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Den Spinat waschen, auslesen, die Stiele abknipsen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken.

Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit dem Kreuzkümmel im Öl anschwitzen. Wenn es zu duften beginnt, den Spinat zugeben und mitdünsten, bis er zusammenfällt.

Einige Kichererbsen beiseitestellen. Die Übrigen samt Sud mit der Gemüsebrühe zugeben, würzen. Den Quark zufügen und mit dem Pürierstab fein pürieren.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Die Suppe mit Zitronensaft abschmecken. Die restlichen Kichererbsen zugeben. Mit Sesam und Pul Biber bestreut servieren.