Zutaten

4 Scheibe/n Roastbeef, roh (4 - 5 cm dick) oder
 kleine Steak(s) (T-Bone), von bester Qualität
2 EL Olivenöl bester Qualität
1 Zweig/e Rosmarin
  Pfeffer
  Salz (Fleur de Sel)
  Für das Gemüse:
300 g Rucola
12  Kirschtomate(n), frische, gute Ware, halbiert
3 EL Olivenöl bester Qualität
1 EL Balsamico, sehr gute Qualität
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Qualität aller Zutaten, besonders aber die des Fleisches entscheidet über dieses Rezept. Wenn möglich, besorgt man sich für dieses toskanische Rezept Rindfleisch vom toskanischen Chianina Rind. Im Zweifel nehme man Rinderfilet, obwohl dieses Gericht nicht mit Filet gemacht wird.

Das Fleisch wird je nach Dicke in der Hälfte des Öls für 1 - 2 Minuten auf jeder Seite stark angebraten, bzw. gegrillt, gesalzen, gepfeffert und zum Ruhen in Alufolie gepackt und für einige Minuten in den 60°C warmen Ofen gegeben. Beim Grillen an den Rand des Grills legen.

Nun gibt man das restliche Öl mit dem Rosmarin in die Pfanne, um es bei wenig Temperatur zu aromatisieren. Den gewaschenen und getrockneten Rucola mit den Tomaten mit einem Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer gut vermengen, auf 4 Teller verteilen.

Das Fleisch pro Stück mit einem sehr scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden, beim T-Bone ebenso, parallel zum Mittelknochen schneiden und auf dem Rucola verteilen, das warme, mit dem Rosmarin aromatisierte Öl ohne die Kräuter über das Fleisch geben und sofort servieren.

Das Fleisch wird außen knusprig, innen fast noch roh sein. Ein sehr minimalistisches Gericht ohne jeden Firlefanz.