Zutaten

12  Ei(er)
2 EL Kräuterfrischkäse
1 EL, gestr. Senf, mittelscharfer
1 EL, gestr. Ketchup
  Kräuter nach Geschmack
  Für die Garnitur:
  Lachs, geräucherter und Kaviar oder ganz nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen, pellen und halbieren. Das Eigelb vorsichtig herauslösen, mit der Gabel ganz fein zerdrücken und mit den restlichen Zutaten zu einer glatten Creme vermischen.

Anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Eiweißhälften damit füllen, so wird es am hübschesten. Ersatzweise kann man auch einen Gefrierbeutel verwenden, bei dem man eine Ecke abschneidet.

Nun noch nach Geschmack mit Räucherlachs, Kaviar oder anderen Zutaten garnieren.

Ich bevorzuge hierfür den Kräuterfrischkäse von Philadelphia, Heinz Ketchup und bei den Kräutern Petersilie oder Schnittlauch, auch gerne beides.