Zutaten

125 g Butter, gehackte
1 Tasse/n Zucker, feiner weißer
1 EL Rosmarin, fein gehacktes
Ei(er)
500 g Püree vom Kürbis
250 g Mehl mit Backpulver vermischt
  Butter
  Rosmarin, frisch
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Muffinblech für 12 Muffins (1/3 Tasse Fassungsvermögen) gut einfetten. Butter, Zucker und Rosmarin in einer kleinen Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer aufschlagen bis die Masse leicht und luftig ist. Danach die Eier eins nach dem anderen hinzufügen und dazwischen rühren. Die aufgeschlagene Masse in eine größere Rührschüssel geben. Kürbispüree und gesiebtes Mehl dazugeben: rühren bis alles gerade mal vermischt ist.. Gleichmäßig die ganze Masse in die Muffinförmchen aufteilen.
In einem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen (bitte mit Holzstäbchen nachprüfen, ob er durch ist, da jeder Ofen etwas anders bäckt). In den Formen auskühlen lassen und nach 5 Minuten auf ein Kuchengitter setzen.
Kann warm oder kalt mit der extra Butter und einem Stückchen Rosmarin zur Dekoration serviert werden.
TIPP: Küchlein können individuell in Plastik eingewickelt im Gefrierfach für 2 Monate aufbewahrt werden.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen