Zutaten

  Für den Teig:
4 m.-große Ei(er)
200 g Zucker
250 g Quark
1 Tasse Öl
12 EL Milch
500 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
1 Prise(n) Salz
  Außerdem:
1 Liter Öl zum Ausbacken
100 g Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und den Teig 1 Stunde kalt stellen.

Öl zum Ausbacken in einen Topf geben (ca. ¾ voll) und auf 170°C erhitzen (Holzstab-Probe). Mit 2 Teelöffeln kleine Teigbällchen ins heiße Öl abstechen, nicht so viele auf einmal, denn dann wenden sie sich selber, und goldbraun ausbacken.

Die Krapfen mit einer Schaumkeller herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Noch warm mit Puderzucker bestäuben und servieren.