Zutaten

  Für den Teig:
200 g Zucker, braun
1 TL Vanillezucker
120 ml Öl
2 TL Zimt
Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/2 TL Salz
2 m.-große Äpfel
  Für den Guss:
100 g Frischkäse
50 g Butter, weich
1 Pck. Vanillezucker
100 g Puderzucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig braunen Zucker, Vanillezucker, Öl und Zimt miteinander verquirlen. Eier eins nach dem anderen unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und langsam unter die feuchten Zutaten rühren. Zuletzt die geschälten und klein gehackten Äpfel unterheben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und diese gleichmäßig mit der Masse befüllen.

Bei 180°C ca. 20-30 Minuten lang backen.

Für das Topping den Puderzucker sieben und mit Frischkäse, Vanillezucker und Butter gut verquirlen. Bis zur Verarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Die Cupcakes herausnehmen und auskühlen lassen. Das Topping entweder mit einem Messer auf den Muffins verstreichen oder mit einer Spritztülle kreisförmig von außen nach innen aufspritzen.

Wer mag, kann etwas Zimt im Teig weglassen und jedes Cupcake später mit einem Hauch Zimt bestreuen.
Auch interessant: