Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

350 g Bergkäse (Walserstolz), gerieben
Knoblauchzehe(n)
1/8 Liter Weißwein
8 g Kartoffelmehl
40 g Kirschwasser
  Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
440 g Weißbrot, gewürfelt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fonduetopf mit der ausgepressten Knoblauchzehe ausreiben. Den Weißwein (halb so viel Wein wie Käse) darin aufkochen und den geriebenen Käse hinzufügen. Auf starkem Feuer unter ständigem Rühren zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit in Weißwein aufgelöstem Kartoffelmehl binden und mit Pfeffer, Muskat und zuletzt mit Kirsch würzen.
Fondue leicht kochend servieren.

Wenn das Fondue zu dick ist, unter ständigem Rühren Weißwein hinzugeben. Wenn es zu dünn ist, nachbinden mit Kartoffelmehl. Statt Kirsch können auch andere Schnäpse verwendet werden.

Am besten passt zum Fondue ein trockener, herber Weißwein oder Tee. Anstelle von Brot können auch Kartoffeln, Gurken, Speck, Birnen usw. aufgespießt werden.