Waliser Käsefondue

ein köstliches Rezept aus meinem Winterurlaub in Österreich

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

350 g Bergkäse (Walserstolz), gerieben
Knoblauchzehe(n)
1/8 Liter Weißwein
8 g Kartoffelmehl
40 g Kirschwasser
  Pfeffer
1 Prise Muskat
440 g Weißbrot, gewürfelt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fonduetopf mit der ausgepressten Knoblauchzehe ausreiben. Den Weißwein (halb so viel Wein wie Käse) darin aufkochen und den geriebenen Käse hinzufügen. Auf starkem Feuer unter ständigem Rühren zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit in Weißwein aufgelöstem Kartoffelmehl binden und mit Pfeffer, Muskat und zuletzt mit Kirsch würzen.
Fondue leicht kochend servieren.

Wenn das Fondue zu dick ist, unter ständigem Rühren Weißwein hinzugeben. Wenn es zu dünn ist, nachbinden mit Kartoffelmehl. Statt Kirsch können auch andere Schnäpse verwendet werden.

Am besten passt zum Fondue ein trockener, herber Weißwein oder Tee. Anstelle von Brot können auch Kartoffeln, Gurken, Speck, Birnen usw. aufgespießt werden.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de