Saftiger Zitronenkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
Ei(er), getrennt
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Zitrone(n), die Schale davon
6 EL Zitronensaft
250 g Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dotter einzeln unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver, Salz, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft unterrühren. Eiweiße zu Eischnee schlagen und unterziehen. Teig in eine ausgefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform geben und bei 175 Grad ca. 1 Std. backen.

Puderzucker und restlichen Zitronensaft verrühren. Guss auf dem Kuchen verteilen und trocknen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Gerda2

29.01.2004 13:51 Uhr

Ich habe den Kuchen vor zwei Tagen gemacht, heute ist er leider schon wieder weg! Geht schnell und schmeckt gut.
Kommentar hilfreich?

genovefa56

03.02.2004 03:04 Uhr

freut mich liebe Gerda

LG Grete
Kommentar hilfreich?

petra g

23.03.2004 23:09 Uhr

SUPER!!!
hab ihn am sonntag gebacken und ruck-zuck war er weg.
hat uns allen sehr lecker gemundet. ich hab auch so eine große kastenform, ist aber trotz allem noch übergelaufen.

danke für das super rezept

petra g
Kommentar hilfreich?

petra g

23.03.2004 23:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

SUPER!!!
hab ihn am sonntag gebacken und ruck-zuck war er weg.
hat uns allen sehr lecker gemundet. ich hab auch so eine große kastenform, ist aber trotz allem noch übergelaufen.

danke für das super rezept

petra g
Kommentar hilfreich?

genovefa56

25.03.2004 18:05 Uhr

oh,oh das ist eine Euferie,hi...freut mich Petra.

LG Grete
Kommentar hilfreich?

Märi23

31.01.2011 14:28 Uhr

Euphorie meinst du wohl :)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


genovefa56

22.05.2014 13:34 Uhr

Hallo Dani,

ja kannst du probieren...
mir persönlich wenn man genug vom Zitronengeriebenen nimmt schmeckts schon sehr zitronig.
Zitronenaroma hat für mich bisschen anderen Geschmack.

Lg Grete
Kommentar hilfreich?

Besserwisserin82

06.11.2014 12:57 Uhr

Ich habe noch nie zuvor einen Zitronenkuchen gegessen, der so "fluffig" wird. War leider am nächsten Tag schon weg weil meine Jungs so begeistert waren. :-)
Kommentar hilfreich?

genovefa56

07.11.2014 13:31 Uhr

Hallo

Besserwisserin82,

super das freut mich sehr.

Lg. Grete
Kommentar hilfreich?

frootie

27.07.2015 12:39 Uhr

Ich hab statt Zitrone Zitronensäure genommen, war lecker :-)
Kommentar hilfreich?

IrisKraiger

14.11.2015 11:25 Uhr

Super saftig - tolles Rezept - Foto hochgeladen! liebe Grüße, Iris
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de