Zutaten

250 ml Wasser
1/2 Liter Kaffee, starker
1/2 Liter Tomatenketchup (Hela Curryketchup, scharf)
Zwiebel(n), gehackt
1 EL Essig (Rotweinessig)
2 TL Worcestersauce
2 EL Zucker, braun
2 EL Chilischote(n), getrocknet, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Knoblauchzehe(n), klein geschnitten
2 EL Zimt
2 EL Piment
1/2 TL Gewürznelke(n)
1 TL Salz
1 TL Cayennepfeffer
1500 g Gehacktes, gemischt oder vom Rind
Lorbeerblatt
1 kl. Dose/n Kidneybohnen, evtl.
1 kl. Dose/n Mais, evtl.
 n. B. Cheddarkäse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kaffee und Ketchup in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln, Essig, Worcestersoße und Zucker einrühren. Wasser je nach Gusto (Konsistenz) hinzugeben.

Während das Ganze zum Kochen gebracht wird, gemahlene Chilischoten, Kreuzkümmel, Knoblauch, Zimt, Piment, Nelken, Salz und Cayennepfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen. Die Gewürzmischung, die Bohnen und den Mais in die kochende Brühe geben.

Das Hackfleisch in grobe Stücke zerpflücken (in der Handfläche kurz fest drücken) und ebenfalls langsam in die Brühe geben. Das Lorbeerblatt zugeben und das Ganze nochmals aufkochen. Die Hitze reduzieren und das Chili ohne Deckel 1 1/2 - 2 Std. köcheln lassen. Wasser je nach gewünschter Konsistenz nachfüllen. Gelegentlich umrühren.

Das Lorbeerblatt entfernen. Falls erforderlich, überschüssiges Fett abschöpfen. Nach Belieben mit Cheddarkäse garnieren. Am besten schmeckt das Ganze mit knusprigen Pommes.
Auch interessant: