Zutaten

Kohlrabi
1/4 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer, Pfeffer
2 Scheibe/n Schinken, gekocht
2 Scheibe/n Käse, z.B. Gouda mittelalt
  Mehl
Ei(er)
  Semmelbrösel
  Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kohlrabi schälen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, in der Gemüsebrühe fünf Minuten dünsten. Herausnehmen, in einem Sieb gut abtropfen lassen, evtl. noch mit Küchenpapier abtupfen. Es werden nur die jeweils vier größten Scheiben pro Kohlrabi verwendet.

Die Kohlrabischeiben salzen, pfeffern. Schinken und Käse auf die Größe der Kohlrabi zuschneiden, zwischen jeweils zwei Gemüsescheiben legen. Zuerst in Mehl, dann im verschlagenen Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Kohlrabi-Cordon Bleu bei mittlerer Hitze braun braten.

Dazu passen Kräuterquark oder ein Dip auf Schmand-Basis und gemischter Salat.

Die restlichen Kohlrabischeiben entweder würfeln und in etwas Butter geschwenkt zu den Cordon Bleu servieren oder für ein anderes Gericht verwenden.