Zutaten

250 g Mehl, glatt (700er)
100 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er), den Dotter davon
1 EL Rum
200 g Butter
  Ei(er) (Dotter) und etwas Milch zum Bestreichen
 evtl. Zucker (Hagelzucker) oder gehackte Mandeln zum Bestreuen.
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 80 kcal

Aus Mehl, Staubzucker, Salz, Eigelb, Rum und Butter einen Mürbteig bereiten. Diesen in Folie verpackt ca. 30 Minuten kalt rasten lassen.

Portionsweise auf wenig Mehl etwa 2 mm dick ausrollen. (Ich drücke den Teig mit der Handfläche auseinander.)
Verschiedene Kekse ausstechen und mit versprudeltem Dotter, dem etwas Milch zugesetzt wird, bestreichen. Nach Wunsch mit Hagelzucker oder gehackten Mandeln bestreuen. Auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech geben.
Das erste Blech ca. 17 Minuten bei 150°C backen,
das 2. Blech ca. 15 Minuten gleiche Temperatur.
(2. Schiene von unten und Umluft).
Auch interessant: