Pernodsauce

Meine absolute Lieblings - Fonduesauce
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Gewürzgurke(n)
Zwiebel(n)
5 EL Mayonnaise
2 EL Ketchup
  Salz
  Estragon
1 TL Currypulver
 Tropfen Tabasco
3 EL Pernod
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Essiggurke und Zwiebel ganz fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren oder einfach alle Zutaten im Mixer pürieren.

Kommentare anderer Nutzer


Bauchlandung

09.08.2015 13:44 Uhr

Eben habe ich die Sauce für unser abendliches Fondue (im August!!) zubereitet und bin auch schon dabei es hochzuladen. Die Sauce schmeckt ziemlich ungewöhnlich und der Pernod ist sehr dominant. Trotzdem glaube ich, dass sie zum Fleisch gut schmecken wird. Ich vermute mal, sie muss erst einmal gut durchziehen, damit die einzelnen Komponenten sich miteinander harmonisch verbinden. Dass sie unsere Familiensauce in den Schatten stellen wird, glaube ich allerdings nicht ;-)).Ich werde darüber noch berichten. Auf jeden Fall schon jetzt ein großes Lob. Die Sauce hebt sich vom langweiligen Einerlei der Standardsaucen (gekaufte Saucen, nein Danke!!) deutlich ab. Ich bin schon gespannt auf heute Abend...und die Reaktionen meiner Gäste. LG von Bauchlandung (die ich hoffentlich NICHT erlebe!)
Kommentar hilfreich?

tomatenprinzessin

10.08.2015 21:00 Uhr

Hallo Bauchlandung,
ich bin schon total gespannt, wie die Sauce angekommen ist. Hoffentlich gut. Du musst mir unbedingt berichten.
Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für das super Bild!
LG
Tomatenprinzessin
Kommentar hilfreich?

gaensebluemchen06

30.12.2015 12:42 Uhr

die sauce schmeckt uns gut, allerdings war die feingehackte zwiebel geschmacklich sehr dominant und ich werde diese beim nächstenmal weglassen. ansonsten wirklich top :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de