Zutaten

500 ml Gemüsebrühe
Hähnchenbrustfilet(s) (2 kleine oder 1 großes)
1 kleine Paprikaschote(n), rot
1 Dose Kokosmilch, dicke
1 EL Currypulver, mildes
1 EL Palmzucker oder 1,5 TL weißer Zucker
3 EL Fischsauce, evtl. mehr, nach Geschmack
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
 evtl. Reis, gekochter Bruchreis als Suppeneinlage
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrust und Paprikaschote gut mit warmem Wasser waschen.

Die Hähnchenbrust in der sprudelnden Gemüsebrühe in ca. 5 Minuten gar kochen, dann heraus nehmen, in mundgerechte dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.

Den Topf mit der Brühe auf kleine Flamme stellen und die Kokosmilch zu der Gemüsebrühe geben. Das Currypulver ebenfalls hinzu geben und alles mit dem Schneebesen gut durchrühren. Die Suppe auf kleiner Flamme zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die in sehr feine 2 - 3 cm lange Streifen geschnittene Paprika in die Suppe geben und ca. 2 Minuten mitkochen.

Die Herdplatte ausschalten, die Hähnchenbruststücke in die Suppe geben und die Suppe mit schwarzem Pfeffer, Palmzucker und Fischsauce abschmecken.

Als Einlage in diese Suppe eignet sich hervorragend weißer Reis - bevorzugt Bruchreis aus dem Asia-Laden. Einfach vorher kochen, sodass er vorbereitet ist und dann einige Löffel davon in die Suppentassen geben und die heiße Suppe darauf schöpfen.
Auch interessant: