Zutaten

500 g Kartoffel(n), kleine neue
250 g Bohnen, grüne, frisch oder TK (NICHT Dose!!)
  Für das Dressing:
60 ml Olivenöl, gutes
Chilischote(n), rote, entkernt u. in Streifen geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 EL Essig, (Rotweinessig)
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 EL Schwarzkümmel
1/2 Bund Minze, frische, gehackt
1/2 Bund Koriandergrün, gehackt
 etwas Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartöffelchen unter fließendem Wasser sauber abbürsten, ungeschält halbieren und in einem großen Topf mit leise köchelndem Salzwasser etwa 20 Min. garen, sie sollten jedoch fest bleiben. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

Die Bohnen je nach Dicke etwa 10 Minuten in kochendem Wasser garen, bis sie kräftig grün und nur knapp weich sind. Ebenfalls abtropfen lassen und beiseite stellen.

Zur Zubereitung des Dressings alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermischen.

Kartoffeln und Bohnen mischen.
Den Salat warm oder kalt servieren.
Das Dressing erst 5 - 10 Minuten vor dem Servieren darüber gießen, weil sich andernfalls das Gemüse verfärbt.

Dazu passt Fladenbrot.

Der orientalische Geschmack kommt vor allem durch die Verwendung von Kreuzkümmel und Schwarzkümmel. Beides hat geschmacklich mit unserem herkömmlichen Kümmel nichts gemein. Schwarzkümmel sind diese kleinen schwarzen Körner, die man auf den türkischen Fladenbroten findet.