Zutaten

150 g Schinken, gewürfelt, optional
Zwiebel(n), geschält, klein geschnitten
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Currypulver
1/2 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Kreuzkümmel
Paprikaschote(n), gewürfelt
50 g Mais
50 g Kidneybohnen
100 g Mehl
100 g Maismehl
  Salz und Pfeffer
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Ei(er)
60 ml Öl
1 Becher saure Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schinken, Zwiebel und Knoblauch mit den Gewürzen mischen. Die Bohnen und den Mais abtropfen lassen und mit den Paprikastücken dazu geben. Ei, Öl und saure Sahne miteinander mischen, dazugeben und umrühren. Dann Mehl, Maismehl und die anderen trockenen Zutaten zufügen und alles gut verrühren.

Den Teig in Papierförmchen geben: entweder diese vorher in ein Muffinblech setzen oder pro Muffin ca. 5 Förmchen ineinander setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C eine halbe Stunde backen, kurz ruhen lassen und dann aus der Form nehmen.

Tipp: man kann auch noch Basilikum oder Reibekäse unter den Teig geben. Vegetarier können den Schinken durch mehr Gemüse ersetzen.
Auch interessant: