Zutaten

  Für den Boden:
230 g Mehl
1 EL Zucker
1/2 TL Salz
140 g Butter
Eigelb
4 EL Wasser, kaltes
  Für die Füllung:
1 kg Äpfel, geschält, geschnitten
40 g Zucker
Zitronenschale
1/2 TL Zimt
1/2 TL Kardamom, gemahlen
4 EL Mehl
  Für den Belag:
350 g saure Sahne
40 g Zucker
2 1/2 TL Vanilleextrakt
  Für die Streusel:
120 g Kekse (Vollkornbutterkekse), zerkleinert
2 EL Zucker
1/2 TL Zimt
3 1/2 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden:
Mehl, Zucker und Salz vermischen; die Butter in kleinen Stücken dazugeben. Eigelb und Wasser in einem Glas verrühren und über das Teiggemisch gießen. Alles zu einem Teig verarbeiten, eventuell muss man noch 1-2 TL Wasser dazugeben. Das Ganze für etwa 1 Stunde kalt stellen. Den gekühlten Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte 26er Form geben - auch einen Rand bilden – und weitere 30min kalt stellen.

Für die Füllung:
Äpfel, Zucker, Zitronenschale, Zimt und Kardamon vermischen. Mehl darüber streuen, alles verrühren und auf die vorbereitete Form geben.
Den Kuchen nun auf ein Backblech stellen und bei 200°C für 30min backen. Dann die Temperatur etwas reduzieren (ca. 190°), den Kuchen mit Alufolie bedecken und weitere 20 min backen.

In der Zwischenzeit für den Belag saure Sahne mit Zucker und Vanilleextrakt verrühren.
Für die Streusel zerkleinerte Kekse mit Zucker, Zimt und Butter vermischen und kühl stellen.

Nachdem der Kuchen insg. 50 Min. gebacken hat, die Temperatur auf 175°C reduzieren
Den saure Sahne Belag gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen, aus der Keksmasse Streusel formen und darüber geben. Den Kuchen weitere 8 Min. backen (nicht länger).
Vor dem Anschneiden abkühlen lassen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen.