Zutaten

350 g Bandnudeln, grün
1 Knolle/n Fenchel
Möhre(n)
1/2 Bund Dill
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
50 g Butter
20 ml Wermut (Noilly Prat)
1/8 Liter Weißwein, trocken
200 g Schlagsahne
250 g Lachsfilet(s), frisch
100 g Lachs, geräuchert
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Von der Fenchelknolle die grünen Blätter abschneiden, waschen und fein hacken. Die Knolle putzen, halbieren und in hauchdünne Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Dill abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.

Butter aufschäumen lassen und das Gemüse darin andünsten. Mit Noilly Prat ablöschen, einkochen lassen, mit Wein und Sahne aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze sämig einkochen lassen.

Das frische Lachsfilet und den Räucherlachs in Streifen schneiden. Die frischen Lachsstreifen in die Soße geben und in zwei bis drei Minuten darin gar werden lassen.
Nudeln, Räucherlachsstreifen und Dill darunter mischen, kurz durchziehen lassen und Pfeffer darüber mahlen. Nach Belieben mit frischem Dill garnieren.
Auch interessant: