Fenchel - Hähnchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Hähnchenkeule(n)
Zitrone(n), Saft davon
1 EL Senf
25 g Butter
4 Knolle/n Fenchel
125 ml Weißwein
125 ml Wasser
 evtl. Saucenbinder, hell
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Senf und Zitronensaft verrühren und die Hähnchenkeulen damit einstreichen. In erhitzter Butter rundherum anbraten und dann in eine feuerfeste Form legen. Die Fenchelknollen putzen, halbieren und um die Hähnchenkeulen legen. Mit Wein und Wasser begießen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 30-40 Minuten braten.

Den Sud nach Belieben mit hellem Saucenbinder zu einer cremigen Sauce verarbeiten und zu Fenchel und Hähnchen reichen. Dazu Kartoffeln oder Nudeln servieren.

Kommentare anderer Nutzer


elkepieck

26.11.2010 14:49 Uhr

Hallo,
ich habe heute das Fenchel-Hähnchen ausprobiert und fand es sehr lecker. Statt Wein habe ich Gemüsebrühe genommen (hab einen kleinen Sohn). Das Rezept hab ich sicher nicht das letzte Mal gemacht!!!

carrara

06.03.2012 10:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe auf das Anbraten verzichtet und wie folgt im Dampf gebacken:
170°C - 95% Feuchte - 25 min; 190°C - 30% Feuchte - 10 min.

Statt mit Wein und Wasser habe ich mit Geflügelfond angegossen.
Zum Garnieren kamen noch Orangenstückchen dazu.

Es hat uns sehr gut geschmeckt.

LG Carrara

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de