Zutaten

250 ml Milch
250 ml Sahne
Knoblauchzehe(n)
4 EL Mayonnaise
 etwas Muskat
25 g Butter
1 EL Mehl
5 m.-große Kartoffel(n)
  Salz
200 g Käse, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in 3-5 mm große Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben müssen gleich dick sein.

Die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl dazu geben. Leicht anrösten lassen. Danach Milch und Sahne unter kräftigem Rühren dazu geben. Vorsicht, dass keine Klumpen entstehen. Die Knoblauchzehen dazu pressen und die Mayonnaise unterrühren. Aufkochen lassen, so dass die Sauce dicklich wird. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Die Hälfte der Kartoffeln in eine Quiche-Form schichten. Etwas Käse darauf streuen und einen Teil der Sauce darauf geben. Die zweite Hälfte der Kartoffeln darüber schichten, die restliche Sauce darauf geben und mit dem Käse bedecken.

Bei 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze 60 Minuten in den Ofen geben. Sollte der Käse zu schnell braun werden, mit etwas Alufolie abdecken und diese 10 Minuten vor Ende der Garzeit entfernen.

Das Rezept ist ausgelegt auf 4 Portionen als Beilage. Dazu schmeckt Schweinefilet mit grünen Bohnen.
Auch interessant: