Zutaten

  Für den Teig:
100 g Butter
150 g Zucker
Ei(er)
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1/4 TL Salz
75 g Kakaopulver
130 ml Milch, evtl. mehr
1 TL Vanilleextrakt oder Vanillepaste
  Für das Frosting:
100 ml Sahne
75 g Schokolade, edelherb, mindestens 70% Kakaoanteil
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanilleextrakt oder Vanillepaste
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Für den Teig Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben, Backpulver, Natron und Salz hineinsieben und alles gut vermischen. Butter, Zucker und Vanille zu einer lockeren Masse verrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Die Mehl-Mischung und etwa 130 ml Milch abwechselnd unterrühren und alles zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Wenn der Teig zu trocken ist, schluckweise Milch unterrühren, bis er zähflüssig wird. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und bei 175 °C ca. 25 Minuten backen. Danach zunächst im Blech, dann auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Für das Frosting die Schokolade hacken und in eine Rührschüssel geben. Sahne in einem Topf erhitzen, bis sich Blasen bilden. Sahne in die Rührschüssel gießen und warten, bis die Schokolade weich wird. Salz und Vanille hinzufügen. Alles gleichmäßig verrühren und gut abkühlen lassen.

Wenn die Ganache abgekühlt ist, diese mit dem Handrührgerät aufschlagen. In einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes spritzen.

Tipp:
Das Frosting am besten am Vortag zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Auch interessant: