Zutaten

  Für den Teig:
225 g Mehl
100 g Butter
Ei(er)
1 TL Salz
1 EL Mineralwasser
  Für den Belag:
100 g Schinken, roher
100 g Schinken, gekochter
200 g Käse (Emmentaler), gerieben
200 ml Sahne ODER:
200 ml saure Sahne
Ei(er)
1 Schuss Weißwein
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten, zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Schinken würfeln und mit dem geriebenen Käse, den Eiern, einem kleinen Schuss Weißwein und der Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es gern etwas fettärmer mag, kann die Schlagsahne durch saure Sahne ersetzen.

Den Teig ausrollen und eine gefettete 26-er Springform damit auskleiden. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Die Schinkenmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.
Vor dem Anschneiden 5 Minuten ruhen lassen.
Kann auch kalt gegessen werden.