Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Liter Buttermilch, lauwarme
2 Würfel Hefe oder
7 TL Trockenhefe
1 Becher Sirup, ApfelsirupApfelsirup
2 EL Salz
1 kg Dinkel, geschrotet
300 g Roggenmehl ( 1150 )
250 g Kürbiskerne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Buttermilch, Hefe und Sirup in eine große Schüssel geben, gut verrühren und für 10 Minuten beiseite stellen. Den Backofen auf 150°C vorheizen und eine Tasse Wasser mit auf den Rost stellen. Eine große Kastenform oder 4 Sturzgläser mit gerader Wand à 1 Liter einfetten.

Das Salz in die Hefemilch rühren, erst Dinkelschrot, dann Roggenmehl und zuletzt die Kürbiskerne hinzufügen und den Teig kräftig kneten.

Den Brotteig in die gebutterte Form füllen und diese sofort auf den Rost auf der unteren Schiene in den heißen Backofen geben. Nach dem Backen den Ofen ausschalten und das Schwarzbrot noch einige Stunden darin abkühlen lassen.

Backdauer: je nach Formgröße und Teigmenge 2-3 Stunden.