Muffins

super lecker, super locker und super einfach
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 Tasse/n Mehl
3/4 Tasse Zucker
1 Tasse Milch
1 Tasse Rapsöl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten gut miteinander verrühren. In Muffinformen füllen und bei 150 Grad Umluft 25 min. backen.

Tipp:
Nach Belieben gehackte Schokolade oder gewürfelte Äpfel dazugeben.

Kommentare anderer Nutzer


heimkat81

22.05.2010 21:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieses Rezept ist suuuper. Sehr lockere und leckere Muffins.

Ich habe sie als "Papageien-Muffins" gebacken: den Teig in 3 Teile geteilt

1 Teil mit roter Lebensmittelfarbe eingefärbt

1 Teil mit 2 Eßl. Kakao

1 Teil so gelassen
...und je 1 Löffelchen jedes Teiges in die Förmchen gegeben

Die Muffins sahen super gut aus.
Werd sie auch mal mit Apfelstückchen probieren.

LG heimkat81
Kommentar hilfreich?

Lukitan

25.05.2010 12:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieses Rezept ist super!
Erstens ist es super schnell abgerührt und flaumig und locker werden sie auch noch.
Habe aber statt Rapsöl normales Öl genommen - etwas weniger aber.

Habe dann die Masse halbiert: In die eine Hälfte Schokostückchen reingegeben und in die zweite Heidelbeeren.

Meine Familie war begeistert!
Kommentar hilfreich?

energygirl17

30.06.2010 14:22 Uhr

Sehr gutes und schnelles Rezept!

Da ich kein Rapsöl hatte, habe ich auch nur ganz normales öl genommen.
Dazu habe ich 2 grosse Äpfel und etwas Bittermandelöl getan.
Mhhhhmmm!!!! Lecker!!!!

Durch die Zugabe der Äpfel hatte ich genug Teig für 18 Muffins!

Vielen Dank für das tolle Rezept ohne viel Abwiegen!

LG aus Spanien!
Kommentar hilfreich?

uhirn1

23.07.2010 08:00 Uhr

Super Rezept, werden total luftig und sind einfach zu machen!
Kommentar hilfreich?

Kasi96

06.08.2010 15:07 Uhr

Lecker schmeckt es auch wenn mann Nutella in die Mitte gibt. Natürlich nur wenn man es mag, wenn der Muffin innen flüssig ist.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Chizuru

08.09.2014 21:23 Uhr

Ich hab Bittermandelaroma in eine Hälfte des Teigs getan und Backkako und Schokostückchen in die andere -> das waren die besten Muffins, die ich je gebacken habe!
Kommentar hilfreich?

Saraaaii

02.04.2015 07:29 Uhr

Habe diese Muffins mit äpfeln gebacken und sie sind super saftig und lecker gewesen. :)
Könnte ich beim nächsten mal auch kakaopulver mit in den Teig rühren?
Kommentar hilfreich?

JuniaJakob

06.04.2015 21:36 Uhr

Hallo!
Klar, das klappt sicher, wenn du Backkakao hinzufügst (Nesquik oder so ist geschmacklich weniger überzeugend.). Das haben ja schon einige ausprobiert und positiv kommentiert, u.a. Chizuru im Kommentar direkt über deinem.
Viele Grüße, JuniaJakob
Kommentar hilfreich?

JuniaJakob

06.04.2015 21:44 Uhr

Hallo!
Habe das Rezept gestern ausprobiert. Der Basisteig funktioniert so gut und ist schön wandelbar! Habe einen Teil des Mehls mit Kokosflocken und gemahlenen Haselnüssen ersetzt. Und vor dem Backen habe ich auf jeden Muffin einen Klecks Nuss-Nougat-Creme gegeben. Das Ergebnis hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt und ein paar andere Kuchen beim großen Osterschmaus in den Schatten gestellt.
Vielen Dank!
LG, JuniaJakob
Kommentar hilfreich?

reise-tiger

21.06.2015 09:17 Uhr

Habe diese Muffin gebacken, aber nicht mit Rapsöl sondern mit Sonnenblumenöl. Hatte welche mit Schokostücken und Schwarz- weiße gemacht.
Habe 14 Stück heraus bekommen. Die Muffins waren sehr locker.

lg reise-tiger
Kommentar hilfreich?

Volkmer1973

18.01.2016 20:10 Uhr

Hallo, habe heute die Muffins gemacht und zwar für einen Kindergeburtstag. Habe 6 El Apfelmus noch dazu getan. Ist echt spitze geworden. Sie sind luftig und locker und vor allem man bekommt sie aus den Formen ohne das die Hälfte drinnen bleibt. 5 Sterne.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de