Zutaten

1 kg Roulade(n) vom Rind
1/2 kg Lammfleisch (fettfrei)
2 EL Olivenöl, extra vergine
1/4 g Zwiebel(n), fein gerieben
4 Zehe/n Knoblauch, fein gerieben
4 EL Gewürz(e) Bahrat (Reformhaus)Arabische Gewürzmischung
3 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Chilipulver
1 EL Oregano (besser Zhug)
1 TL Pfeffer
Ei(er)
1 TL Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst werden Rouladen und Braten in Stücke geschnitten und dann in der Küchenmaschine fein gemahlen, anschließend gibt man die Eigelb hinzu und knetet die Masse gut durch, dann gibt man alle Gewürze, Öl , Backpulver hinzu und knetet 5 Minuten durch. Den Teig für 1 Stunde kühl stellen, damit sich die Aromen vermischen und die Flüssigkeit verteilen kann (durch das Backpulver werden die Spieße absolut zart und leicht schwammig wie ich es aus dem Gelobten Land kenne).
Danach nimmt man einen Holzspieß (den man vorher in kaltes Wasser für 5 min eingelegt hat damit dieser nicht verbrennt) und gibt ca. 1 El der Masse in die Hand und formt sie auf dem Holzspieß zu so ca. 1 cm aus.
Wenn man das gemacht hat ( die Masse reicht bestimmt für 50 Spieße) gibt man diese für 30 min in den Kühlschrank, anschließend werden sie auf dem Grill so ca. 3-4 min gegrillt. Wenn man die Spieße einen Tag vorher vorbereitet, bitte mit etwas Zitrone und Öl bestreichen, damit die Eiweiße im Fleisch nicht verderben.
Als Sauce empfehle ich Joghurt natur mit etwas Pfefferminzblättern und Knoblauch.
Als Beilage isst man in Israel gerne einen Avocado-Gurkensalat dazu 1 Avocado in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, bei einer Schlangengurke die Schale und die Kerne entfernen und in Stücke schneiden, etwas Zucker (ca. 2 Prisen) drüberstreuen, etwas Pfeffer und Salz, etwas Zitrone und dann Joghurt mit Wasser vermischt {3 TL Joghurt mit 1 TL Wasser }und drüber geben.
Ansonsten passt Reis und Pitabrot (s. Rezept Israelisches Pitabrot. Als Wein empfehle ich einen Mount Hermon ( Israelischer Wein aus der Region Galilea ) oder einen Argama aus der Region rund um die Gollanhöhen.
Auch interessant: