Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Käse, milder Gruyère
200 g Käse, Sbrinz
100 g Käse, Gorgonzola
1 kl. Dose/n Sardellenfilet(s)
20  Oliven, schwarze, entsteint
120 g Mozzarella, in Würfel geschnitten
4 TL Speisestärke
1 kl. Glas Grappa
3 1/2 dl Wein, weiß
  Pfeffer aus der Mühle
2 EL Kräuter, frische, gehackt (z.B. Basilikum, Oregano)
2 EL Kapern
1 kl. Glas Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
  Brot(e) Tessinerbrot (oder Halbweissbrot) in Würfel geschnitten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gruyère und Sbrinz reiben, Gorgonzola in Würfelchen schneiden. Sardellen sehr fein, Oliven grob hacken. Käse, Sardellen, Mozzarella und Speisestärke im Caquelon mischen. Grappa und Weisswein dazugiessen. Fondue unter ständigem Rühren sämig kochen. Mit Pfeffer und den Kräutern würzen.

Oliven, Kapern und einige getrocknete Tomaten separat dazu servieren.