Schokoladenkuchen

Der Schokoladenkuchen - saftig, lecker, schnell
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Zartbitterschokolade, gute Qualität
200 g Butter
160 g Zucker
200 g Mandel(n), gemahlen
Ei(er)
1/2 Pck. Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade und die Butter im Wasserbad oder bei kleiner Flamme auf dem Herd (ständig rühren) schmelzen. Den Zucker, die Mandeln, Eier und das Backpulver mit dem Handrührgerät einrühren.
In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 160°C 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, eventuell mit Alufolie abdecken.

Mit Puderzucker bestäuben.

Ein leckerer, schneller und saftiger Kuchen. Mit Schokoglasur und bunten Smarties auch sehr beliebt bei Kindergeburtstagen.

Kommentare anderer Nutzer


Jule64

14.05.2010 10:50 Uhr

Hallo,will den Kuchen mal ausprobieren;könnte ich die Mandeln durch andere Nüsse ersetzen ?(vielleicht hat es ja schon jemand ausprobiert)?Danke Achim.
Kommentar hilfreich?

inga-reinstrom

16.05.2010 10:16 Uhr

Ja, kannst du bestimmt! Habe ich zwar noch nie gemacht, aber bei "Ottoderhahn" hat es ja funktioniert!

Ist ein wirklich leckerer Kuchen, aber lass ihn nicht so lange im Ofen... Vor allem auf dem Blech ist es schwierig, er verbrennt da schnell oder wird hart!

Lieber vorher nochmal abdecken.
Viel Spßa beim Backen
Kommentar hilfreich?

jokerfreak

10.06.2010 22:01 Uhr

Hi. Ich hab es heute ausprobiert und es schmeckt auch sehr gut. Ich habe zusätzlich zu den Mandeln Haselnüsse reingetan. Es schmeckt ein bisschen herber, nicht ganz so "edel":D wie mit Mandeln, aber auch sehr interessant und immer noch superlecker!
LG, jokerfreak.
Kommentar hilfreich?

MonaMausilein

09.10.2011 18:25 Uhr

Hi! Vielleicht noch ein Tipp als Variante:
Nehmt doch mal Kokosnuss - das verleiht ein bisschen Frische und Exotic. Hab ich bei anderen Rezepten schon ausprobiert und mach das immer wieder gerne - gerade im Sommer.
Grüßle
Kommentar hilfreich?

tocri

09.04.2012 17:23 Uhr

Hallo, also ich hab den Kuchen schon mit Pistazien anstelle von Mandeln, oder halb und halb gebacken....

super Rezept.... :-)
Kommentar hilfreich?

Citrouille

03.10.2013 19:11 Uhr

Ich habe ihn schon öfters mit Haselnüssen gemacht. Sehr lecker!
Kommentar hilfreich?

Ottoderhahn

14.05.2010 13:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

mein Sohn (19) backt den Kuchen zu jeder Party, also ca 30 Stück im Jahr :=).
Er nimmt auch mal Haselnüsse oder andere Schokolade. Mit etwas Chilipulver schmeckt`s auch gut.

Gruß Ottoderhahn
Kommentar hilfreich?

inga-reinstrom

16.05.2010 10:17 Uhr

Mit Chiliepulver muß ich mal ausprobieren, klingt lecker!

Danke für deinen Kommentar
Kommentar hilfreich?

Jule64

19.05.2010 10:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe den Kuchen jetzt das erste Mal mit Mandeln gebacken und muss sagen "einfach großartig";geschmacklich super-meinte auch mein Anhang.
Probiere das nächste Mal (am Wochenende) eine andere Nusssorte aus.Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept.LG Jule64.
Kommentar hilfreich?

jokerfreak

06.06.2010 14:07 Uhr

Hab den Kuchen gestern gebacken und es war der beste Schokokuchen den ich jemals gegessen habe! innen schön saftig und außen eine Kruste, die so leicht karamellig geschmeckt hat...
LECKER!!!
jokerfreak
Kommentar hilfreich?

inga-reinstrom

08.06.2010 18:08 Uhr

Oh danke!!! Na, das macht ein Bäckerinnen-Herz glücklich ;o)

Ich hoffe irgendjemand stellt bald auch mal ein Bild rein...

Inga
Kommentar hilfreich?

Pittipu

09.06.2010 12:01 Uhr

Eine Frage. Wieviele Portionen (ganz oben kann man diese angeben) nimmt man für einen "normalen" Kuchen?
Kommentar hilfreich?

inga-reinstrom

14.06.2010 06:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also das ist eine Springform, dass heißt es werden so ca. 12 - 16 Stücke, je nachdem wie dick du sie schneidest, was für "Esser" da dabei hast und ob du noch andere Kuchen anbietest.
Ich hoffe ich konnte dir helfen! Wenn nicht, fragst einfach nochmal!

Viel Spaß beim Backen,
Inga
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Sigi1961

20.01.2016 11:00 Uhr

Super lecker, ist auch schön aufgegangen, 5 Sterne für das Rezept
Kommentar hilfreich?

Funda_

23.01.2016 00:10 Uhr

ich hab den Kuchen gestern für die Arbeit gebacken. Habe zur Sicherheit zwei leicht gehäufte Esslöffel Mehl hinzugefügt. Die Kollegen und Chefs waren begeistert!!
Der Kuchen ist innen lecker saftig und schokoladig! Himmlisch! Den back ich bald wieder!
Kommentar hilfreich?

Speidi02

25.01.2016 21:23 Uhr

Hilfeee - was passiert, wenn ich die Schokolade nicht zusammen mit der Butter schmelze und ich zu wenig Backpulver genommen haben - (wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) )
Kommentar hilfreich?

Bw90engel

31.01.2016 14:19 Uhr

also ich muss sagen, da ich oft backe und selten einfache schnelle kuchen mache, ist er mir nicht sehr gut gelungen.
ist mir zu feucht. Habe ihn sogar ein bisschen länger im Ofen gelassen aber er fällt trotzdem zusammen vor Feuchtigkeit. Schade. aber geschmacklich ist er ganz gut. alle sterne kann ich dadurch leider nicht geben
Kommentar hilfreich?

vindhvida

05.02.2016 21:03 Uhr

Ein super Kuchen! Ich hatte noch Himbeeren im Gefrier und hab sie mit drauf gelegt :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de