Schokoladenkuchen

Der Schokoladenkuchen - saftig, lecker, schnell
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Schokolade, zartbitter, gute Qualität
200 g Butter
160 g Zucker
200 g Mandel(n)
Ei(er)
1/2 Pck. Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade und die Butter im Wasserbad oder bei kleiner Flamme auf dem Herd (ständig rühren) schmelzen. Den Zucker, die Mandeln, Eier und das Backpulver mit dem Handrührgerät einrühren.
In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 160°C 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, eventuell mit Alufolie abdecken.

Mit Puderzucker bestäuben.

Ein leckerer, schneller und saftiger Kuchen. Mit Schokoglasur und bunten Smarties auch sehr beliebt bei Kindergeburtstagen.

Kommentare anderer Nutzer


Jule64

14.05.2010 10:50 Uhr

Hallo,will den Kuchen mal ausprobieren;könnte ich die Mandeln durch andere Nüsse ersetzen ?(vielleicht hat es ja schon jemand ausprobiert)?Danke Achim.

inga-reinstrom

16.05.2010 10:16 Uhr

Ja, kannst du bestimmt! Habe ich zwar noch nie gemacht, aber bei \"Ottoderhahn\" hat es ja funktioniert!

Ist ein wirklich leckerer Kuchen, aber lass ihn nicht so lange im Ofen... Vor allem auf dem Blech ist es schwierig, er verbrennt da schnell oder wird hart!

Lieber vorher nochmal abdecken.
Viel Spßa beim Backen

jokerfreak

10.06.2010 22:01 Uhr

Hi. Ich hab es heute ausprobiert und es schmeckt auch sehr gut. Ich habe zusätzlich zu den Mandeln Haselnüsse reingetan. Es schmeckt ein bisschen herber, nicht ganz so \"edel\":D wie mit Mandeln, aber auch sehr interessant und immer noch superlecker!
LG, jokerfreak.

MonaMausilein

09.10.2011 18:25 Uhr

Hi! Vielleicht noch ein Tipp als Variante:
Nehmt doch mal Kokosnuss - das verleiht ein bisschen Frische und Exotic. Hab ich bei anderen Rezepten schon ausprobiert und mach das immer wieder gerne - gerade im Sommer.
Grüßle

tocri

09.04.2012 17:23 Uhr

Hallo, also ich hab den Kuchen schon mit Pistazien anstelle von Mandeln, oder halb und halb gebacken....

super Rezept.... :-)

Citrouille

03.10.2013 19:11 Uhr

Ich habe ihn schon öfters mit Haselnüssen gemacht. Sehr lecker!

Ottoderhahn

14.05.2010 13:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

mein Sohn (19) backt den Kuchen zu jeder Party, also ca 30 Stück im Jahr :=).
Er nimmt auch mal Haselnüsse oder andere Schokolade. Mit etwas Chilipulver schmeckt`s auch gut.

Gruß Ottoderhahn

inga-reinstrom

16.05.2010 10:17 Uhr

Mit Chiliepulver muß ich mal ausprobieren, klingt lecker!

Danke für deinen Kommentar

Jule64

19.05.2010 10:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe den Kuchen jetzt das erste Mal mit Mandeln gebacken und muss sagen "einfach großartig";geschmacklich super-meinte auch mein Anhang.
Probiere das nächste Mal (am Wochenende) eine andere Nusssorte aus.Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept.LG Jule64.

jokerfreak

06.06.2010 14:07 Uhr

Hab den Kuchen gestern gebacken und es war der beste Schokokuchen den ich jemals gegessen habe! innen schön saftig und außen eine Kruste, die so leicht karamellig geschmeckt hat...
LECKER!!!
jokerfreak

inga-reinstrom

08.06.2010 18:08 Uhr

Oh danke!!! Na, das macht ein Bäckerinnen-Herz glücklich ;o)

Ich hoffe irgendjemand stellt bald auch mal ein Bild rein...

Inga

Pittipu

09.06.2010 12:01 Uhr

Eine Frage. Wieviele Portionen (ganz oben kann man diese angeben) nimmt man für einen "normalen" Kuchen?

inga-reinstrom

14.06.2010 06:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also das ist eine Springform, dass heißt es werden so ca. 12 - 16 Stücke, je nachdem wie dick du sie schneidest, was für \"Esser\" da dabei hast und ob du noch andere Kuchen anbietest.
Ich hoffe ich konnte dir helfen! Wenn nicht, fragst einfach nochmal!

Viel Spaß beim Backen,
Inga

jokerfreak

10.06.2010 16:45 Uhr

Werde den Kuchen bald wieder machen und dann ein Foto reinstellen...

jokerfreak

14.06.2010 21:53 Uhr

Ich hab am Donnerstag Fotos reingestellt, aber sie wurden noch nicht veröffentlicht...

inga-reinstrom

18.06.2010 06:40 Uhr

Oh, vielen herzlichen Dank!!!!

DeliciousSmoothie

13.07.2010 16:50 Uhr

sehr lecker. hab es ohne nüsse gemacht. geschmückt mit bananenstücken und himbeersoße :D 5 sterne :)

SaskiaJulian

14.09.2010 12:08 Uhr

huhu
habe mich grade angemeldet weil ich deinen kuchen gerne backen möchte
nur habe ich keine nüsse daheim und habe den teig somit ohne gemacht
schmeckt sicher auch gut
nun aber finde ich das der teig sehr flüssig ist
ist der bei euch auch so ???
lg saskia

inga-reinstrom

01.10.2010 06:37 Uhr

ja, das ist er!

habe ihn noch nie mit mehl gebacken... also ich meine: du hast doch irgendetwas \"festes\" reingetan, oder? einen Grund gegeben? oder?

Wie ist es gelaufen?

:o)

SaskiaJulian

05.10.2010 13:10 Uhr

er schmeckte meinen männern klasse:-)

KeksiDo

24.10.2010 18:41 Uhr

Hallo!

Ich habe gestern Abend den Kuchen gebacken und ihn heute Nachmittag meinen Lieben zum verkosten gereicht.
Der Kuchen ist suuuuper lecker!!

Ich habe nur eine Sache, die ich beanstanden will:

Ich werde ja total fett davon, weil er so lecker ist und man immer weiter essen will!

Super Rezept und super Kuchen!

LG

plätzchenwolke

25.10.2010 00:58 Uhr

nom nom nom :-)))

joemic

07.11.2010 03:50 Uhr

Hab das Rezept gestern ausprobiert und muss sagen: sehr guter Schokoladenkuchen. Die 5 Sterne fuer:
- Geschmack
- ohne Mehl
- schnell und einfach in der Zubereitung
Dankeschoen!!!

Margit15

20.11.2010 11:03 Uhr

Ich habe das erste Mal auf diese Weise einen Schokokuchen gebacken.
Er ist wirklich ein Traum von Schokokuchen herrlich intensiv.

superlecker Danke !!!!!

energetic

08.12.2010 17:45 Uhr

sieht gut aus werde ich demnächst mal backen.
Eine Frage hätte ich allerdings:
Sollen die Mandeln gemahlen sein, oder sollen sie wirklich am Stück gelassen werden?

mfg

inga-reinstrom

09.12.2010 12:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Mandeln müssen auf jeden Fall gemahlen sein....

Ich habe letztens ein halbes Päckchen Lebkuchengewürz mit untergemischt, dadurch hat der lecker weihnachtlich geschmeckt...

Viel Erfolg beim Backen

Brummbeere

15.12.2010 17:33 Uhr

Hab den Kuchen soeben im Rohr und bin mir jetzt bereits sicher, dass es der volle Erfolg wird - die Masse ist einfach perfekt, easy und ruck zuck kommt man zu einem schokoladigen Hochgefühl! 5 Sterne! :)
Da Weihnachten vor der Tür steht, hab' ich die Masse noch mit Zimt und Vanillezucker verfeinert.

Schokoladige Grüße,
Brummbeere

lieblingskuchen

29.12.2010 14:05 Uhr

der neu gekürte Lieblingskuchen meines Freundes!
(ich habe ihn noch mit einer Schokocreme bedeckt, bestehend aus geschmolzener Schokolade, geschlagener Sahne und Butter)

caracolsche

29.12.2010 18:22 Uhr

...mmmmmmm schokoladiger gehts kaum. Der Kuchen ist genial. So einfach und schnell gebacken und soooo lecker.
Vor ca. 1 Woche habe ich das Rezept gefunden und ihn bisher 3 mal gebacken...

...mit Mandeln in der Springform (25-er),
...mit Haselnüssen in der Kastenform (30 cm)
...mit Haselnüssen in der Springform (30 cm).

Alle Kuchen habe ich mit Schokolade glasiert.

Der Kuchen in der Kastenform ist in der Mitte etwas eingesackt, was aber nicht weiter schlimm war, denn das habe ich mit der Schokoglasur aufgefüllt.

DANKE DANKE DANKE für dieses tolle Rezept! Alle in meiner Umgebung schon süchtig danach - am meisten ich ;-)

inga-reinstrom

30.12.2010 07:48 Uhr

Hey, das finde ich klasse :o)

Demnächst werde ich den auch mal mit Haselnüssen machen!
Eine Gelegenheit findet sich bestimmt...

caracolsche

31.12.2010 10:11 Uhr

....oh da gibt es viele..... zum Beispiel heute ;-) Einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!!!

caracolsche

31.12.2010 10:12 Uhr

....oh da gibt es viele..... zum Beispiel heute ;-) Einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!!!

elefant113

05.01.2011 14:07 Uhr

sehr lecker nur mein kuchen ist gebröckeklt als ich ihn rausgetan habe

livialisou

11.01.2011 17:52 Uhr

***Hab den Kuchen gerade gebacken und er ist einfach perfekt****
***Super einfach mit Zutaten die man meistens schon daheim hat, ohne lange Vorbereitung***

tirolerin16

16.01.2011 15:46 Uhr

Gerade hab ich den Kuchen gebacken, einfach, schnell und sowas von lecker. Danke!
Mit Chili, das nächste mal! ;-)
Ein frohes neues Jahr 2011 und Gruß aus HH

Jojohathunger

20.01.2011 16:15 Uhr

Hallo,

auf meiner Suche nach einem saftigen und vor allem leckeren Schokokuchen bin ich auf dieses Rezept gestoßen.

Was soll ich sagen:

Absolut mega lecker!!

Danke für so ein einfaches, aber dennoch genialem Rezept

Jojo, die nun keinen hunger mehr hat

04Kochliebling12

16.02.2011 16:03 Uhr

Das ist das BESTE Schokoladenkuchen Rezept der Welt!!! Habe es heute ausprobiert! :)

CollinBlue

22.02.2011 14:43 Uhr

Also ich sag immer ich bin Koch un kein Bäcker und kann auch nicht wirklich backen. Aber der Schokokuchen hier hat super geklappt.

Danke für das tolle und einfache rezept.

MFG Collin

Hapalidae

26.02.2011 14:54 Uhr

Super-Kuchen, der sich noch warm auch als Dessert hervorragend eignet!

Egal ob Mandeln, Haselnüsse, Kouvertüre, Blockschokolade oder geschmolzene Schokoladenreste (wenn's nicht gerade Erdbeer-Joghurt ist ;-) ) - einfach immer supergut mit "Gelinggarantie".

Danke für das tolle Rezept!

Viele Grüße
Hapalidae

tellicha

27.02.2011 11:44 Uhr

absolu leckerer kuchen!
hat bisher allen geschmeckt :)

Rinchen1982

27.02.2011 23:18 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept , so entdecke ich doch noch den spass am backen

McPherson

14.03.2011 12:42 Uhr

Hallo inga-reinstrom,

den Kuchen habe ich am Samstag zum 28. Geburtstag meiner Tochter gebacken. Sie liebt Schokokuchen über alles. :-))
Er war total einfach und schnell herzustellen. Habe ihn noch mit Schokoguss überzogen und etwas verziert.
Geschmacklich super lecker und gar nicht trocken.
Von den Resten des Kuchens habe ich ein Foto hochgeladen.

Vielen Dank für das Rezept
Viele Grüße
McPherson

Nightwitch1974

17.03.2011 20:54 Uhr

da bei mir gerade der Heisshunger auf Kuchen ausgebrochen war, mußte ich dieses rezept unbedingt ausprobieren. Nachdem das Ausschlecken der Schüssel schon lecker war, habe ich das erste Stück noch warm mit Puderzucker genossen- einfach traumhaft!!! Allerdings habe ich in gemahlene Nüsse nehmen müssen, da mal wieder keine Mandeln da waren- nur Mandelblättchen, die ich obendrauf gestreut habe. Begeisterung auch bei den Männern hier in der Runde! Also volle Sternenzahl!

Hasileinipupsi

08.04.2011 08:39 Uhr

Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott...
Ich glaube ich habe noch nie in meinem Leben sowas schokoladiges und saftiges gegessen wie diesen Schokoladenkuchen!!!
Habe ihn ausprobiert und komm ausm schwärmen nicht mehr raus.
Ich habe allerdings noch Cocosflocken und etwas Milch in den Teig.
Also ehrlich, ganz dickes fettes Lob- Thumps up!!

Ich habe mich übrigens nur hier registriert um dieses Kommentar zu schreiben :-)

Speedymaus74

09.04.2011 21:51 Uhr

Das ist der beste Schokoladenkuchen der Welt.......
Habe grade genascht, wenn das meine Kids wüssten....

sowas von schokoladig und saftig

Dankeschön!

Speedymaus74

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


molecule

10.01.2015 12:03 Uhr

Klasse Rezept und für Anfänger (wie mich) super geeignet!

Habe das Ganze bisher 3 Mal zubereitet und der Kuchen hat nie länger als 1,5 Tage überlebt, was natürlich viel über den herrlichen Geschmack aussagt ;-)

Tipp: Am besten in einem rechteckigen Kuchenblech zuzubereiten/zu backen. Mein erster Versuch war in einer klassischen hohen rechteckigen Form und da war das Innere noch fast flüssig. Das könnte an mir gelegen haben, aber ich wollte es hier trotzdem kurz anmerken :-)

Sehr zu empfehlen, da einfach unglaublich lecker!

Kiwimama

14.01.2015 21:37 Uhr

Habe den Kuchen schon gefühlte 1000x gebacken. Er gelingt immer und schmeckt den meisten. Ein paar meiner Freunde und Bekannten sind so hinter dem Teil her, daß ich mich ohne diesen leckeren und so schnell gebackenen Kuchen nicht aufzutauchen wage. Bestens geeignet für die wachsende Zahl an Leuten, sich glutenfrei ernähren - statt normalem, glutenfreies Backpulver nehmen!

Vielen Dank für das geniale Rezept

Kiwimama

Xubs

08.02.2015 17:09 Uhr

Habe das Rezept gestern in 1 1/2 facher Menge ausprobiert um das ganze als Grundlage für einen Motivkuchen zu verwenden. Leider bin ich nicht begeistet.
Wärend dem Backen ist die Butter aus der Springform herrausgelaufen und in den Ofen getropf, was für Rauch im Ofen und die Unterbrechung des Backens gsorgt hat.
Ich habe es direkt nochmals probiert und kam zum gleichen Ergebnis, jetzt war ich ja schon gewarnt und habe mich extra abgesichert.

Geschmacklich wirklich Schoki pur, aber wenn ich innerhalb von 2 Minuten sechs Lagen Küchenrolle durchsichtig gefettet habe wenn ich sie unter den Kuchen lege, kann was nicht stimmen.

Deshalb leider nicht die volle Punktzahl.

mausimon

08.02.2015 18:48 Uhr

Tolles Rezept, wenig Zutaten, wenig Aufwand und so schnell fertig!

Saftig, locker und schmeckt lecker!

Katharinchen2104

09.02.2015 17:27 Uhr

Hallo, würde den Kuchen gerne nachbacken wie gross sollten denn die Backformen sein?
LG

caracolsche

18.03.2015 22:35 Uhr

...auch wenn Deine Frage schon etwas länger her ist - ich habe diesen Kuchen schon tausendmal gebacken weil absoluter Fan: - entweder ich mache eine Masse in einer 30er Kastenform oder 1,5 Massen in einer 26-er Springform (es geht auch super mit einer Masse, aber da wird er etwas zu flach für meinen Geschmack - ich möchte dickere Stücke haben ;-) ).

caracolsche

18.03.2015 22:49 Uhr

..... sorry - in einer 25- er und nicht 26- er Form

Smilebelle123

27.02.2015 20:29 Uhr

Nach den vielen positiven Bewertungen habe ich mich zuinächst sehr über dieses Rezept gefreut. Stutzig hat mich die Temperatur und kurze Backzeit gemacht, im Endeffekt habe ich ihn 55 Minuten im Backofen gelassen. (Obwohl mein Ofen eher zu heiss ist). Geschmacklich ist er gut nur leider immernoch matschig am Boden, obwohl ich die Stäbchenprobe gemacht habe :(..... Ich hatte mich auf einen fluffigen unklitschigen Kuchen gefreut und wurde enttäuscht

PrinzessinJessy

03.03.2015 18:30 Uhr

Mein absoluter Lieblingskuchen! Gelingt einfach immer, ist quasi idiotensicher.
Schmeckt einfach toll!!!

Danke für dieses super tolle Rezept!

Sweetcheeky

07.03.2015 13:29 Uhr

Hallo!
Der Kuchen schmeckt ganz gut, ich habe ihn einen Tag vorher gemacht und er ist sehr saftig und durch die Mandeln hat er trotzdem etwas "Biss".
Ich habe noch eine Schokoglasur drauf gemacht (100g Vollmilchschoki & 1 TL Kokosöl) und mit Smarties verziert. Ein Stück konnte jeder essen, da der Kuchen sehr sehr mächtig ist ;)
Ein Foto habe ich auch gemacht, ist unterwegs!
Danke fürs Rezept!
LG!

pearlyie

08.03.2015 18:11 Uhr

Ich und jeder, der den Kuchen probiert hat ist absolut begeistert! Ich hab diesen Kuchen mittlerweile einige Male gebacken, er gelingt und schmeckt einfach immer.
Danke für das Rezept

almber

04.05.2015 13:56 Uhr

Schweinelecker, ging so schön schnell und kam bei jung und alt toll an.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de