Überbackene Artischockenherzen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Dose Artischockenherzen, 425 ml
2 Scheiben Schinken, gekochter
100 ml Sahne zum Kochen, fettreduziert
100 g Creme legeré, mit Kräutern
1 m.-großes Ei(er)
 etwas Salz und Pfeffer
2 EL Käse,gerieben, auch kalorienreduziert
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Artischockenherzen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Eine kleine Auflaufform fetten. Die Artischockenherzen halbieren oder vierteln, je nach Größe. Schinken klein schneiden und darüber verteilen.
Sahne, Creme legeré und das Ei miteinander verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über Schinken und Artischockenherzen gießen. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200° 15 - 20 Minuten goldbraun überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


Katzenfan1971

27.08.2010 14:13 Uhr

Hallo,

ich habe kürzlich dieses absolute leckere rezept ausprobiert.

Habe schon immer ein schnelles und einfaches Rezept mit Artischocken gesucht, welches auch noch schmeckt.

Das Rezept ist der Hit, gibt es mit Sicherheit noch seeeeeehr oft!

LG
Katzenfan

Saphiraa

04.10.2010 15:39 Uhr

Habe dieses Rezept am WE nachgekocht, weil ich endlich mal Vorräte abbauen wollte ...

Es hat uns soweit ganz gut gschmeckt, aber dennoch wird es das so schnell nicht wieder geben. Igrnedwas fehlte uns, nur kommen wir nicht drauf was ... Daszu gab es Reis.
Denke, es liegt eher an den Artischockenherzen selber ... eingelegt mag ich es einfach nicht.

** gebe ich auch im Namen meines Partners.

chiara

08.10.2010 09:41 Uhr

Tja....so unterschiedlich können die Geschmäcker sein.Vielleicht lag es ja tatsächlich an den konservierten Artischokenherzen.Auch Konserven können überlagert werden.Man kann selbstverständlich auch frische nehmen

lg Chiara

luxmami

21.05.2012 22:08 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das tolle Rezept. uns hat es super geschmeckt, hab das Rezept mit tiefgekühlten Artischockenherzen gemacht. Wird aufjeden fall jetzt öfters gekocht.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de