Zutaten

800 g Schweinefleisch, (Lachs)
  Salz
  Pfeffer
2 EL Senf, Dijon-
  Für die Sauce:
200 ml Geflügelfond
1 Beutel Pilze, getrocknete, ca. 50g
Zwiebel(n)
Butter
2 EL Mehl
2 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Rosmarin
1 Zehe/n Knoblauch
Lorbeerblatt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 80°C samt ofenfester Form vorheizen. Backthermometer verwenden.

Den Schweinelachsbraten dünn mit Dijon-Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwas Öl in einer Eisenpfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten 5 - 6 Minuten anbraten.
Das Fleisch in die Form legen und für 2 bis 2,5 Stunden im Ofen fertig garen!

Für die Sauce:
Pilze für eine halbe Stunde in 250 bis 300ml Wasser einweichen lassen. Danach die Pilze klein hacken.
Die Zwiebel würfeln und in der Butter anschwitzen. Die Pilze ebenfalls mitbraten. Mit dem Pilzwasser und dem Fond ablöschen. Die Kräuter, das Lorbeerblatt und den Knoblauch hinein geben und alles aufkochen lassen.
Dann alles einreduzieren. Die Soße durch ein Sieb geben und nach Gusto abschmecken.

Fleisch aus dem Ofen (mit Thermometer auf Kerntemperatur achten!!) nehmen und mit der Soße zusammen servieren.

Dazu passt: Pasta, Spätzle, Knödel, Salat etc.