Sauerbraten

süßsauer
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Rindfleisch, (falsches Filet)
1 TL Koriander
1 TL Senfkörner
1 großes Lorbeerblatt
1 TL Salz, jodiertes
1 EL Essig, (Weißweinessig)
4 Körner Wacholderbeeren
250 ml Rotwein oder Weißwein
500 ml Wasser
1 TL Butterschmalz
1 EL Mehl oder Speisestärke zum Andicken
1 TL Honig
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Im Mörser die Gewürze andrücken, das Lorbeerblatt etwas zerkleinern, alles in einen Beutel geben mit dem Fleisch und gut verschließen.
Den Beutel mit Inhalt öfter durchkneten. Für 3 bis 4 Tage, es kann auch länger liegen, mit etwas mehr Essig im Kühlschrank aufbewahren, nicht vergessen, öfter auch umdrehen.

Nun kommt Butterschmalz in den Topf, heiß werden lassen, das Fleisch von den Gewürzkörner befreien und in dem Fett rundherum anbraten. Mit dem Wasser angießen, aufkochen und abschmecken, jetzt den Rotwein dazu geben, noch mal abschmecken, sollte es zu sauer sein, können Sie noch etwas Wasser hinzu gießen.

Das Fleisch ist sehr schnell gar, es braucht nicht mal eine Stunde bei niedriger Temperatur. Ist das Fleisch gar, kommt der Honig in die Sauce und mit Mehl oder Maizena andicken.

Tipp:
Dazu gab ich Semmelknödel mit Bohnensalat.

Kommentare anderer Nutzer


Petzi113

27.05.2010 16:46 Uhr

Hallo,

ach das war lecker

LG Hildegard

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de