Zutaten

200 g Äpfel, am besten Boskoop
25 Zehe/n Knoblauch
10  Chilischote(n) (Byrds Eye)
1200 ml Wasser
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden, aber weder schälen noch das Kerngehäuse entfernen. Knoblauch schälen und der Länge nach halbieren. Chilischoten halbieren.
Alles in einen Topf geben, Wasser zugeben, aufkochen lassen.
Danach Hitze reduzieren und etwa 1 Std. köcheln, bis aus den Äpfeln ein Brei geworden ist.
Alles in ein Leinentuch geben und über Nacht in eine Schüssel abtropfen lassen. Auf keinen Fall "nachhelfen" oder das Tuch ausdrücken. Das würde dazu führen, das Schwebstoffe die Flüssigkeit eintrüben würden.

Den gewonnenen Saft abmessen und in einen sauberen Topf füllen. Nun auf je 100 ml Saft 75 g Zucker zugeben. Bei geringer Hitze rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Dann etwa 10 min. kräftig kochen lassen. Gelierprobe machen.

Fertiges Gelee heiß in trockene, vorgewärmte Gläser geben. Diese fast bis zum Rand füllen und mit einer Scheibe Wachspapier abdecken. Dann Deckel aufschrauben und abkühlen lassen. Man kann es aber auch mit Folie oder Wachspapier verschließen, welches mit Küchengarn oder Gummiband fixiert wird.

Das Gelee sollte möglichst kühl und dunkel gelagert werden.