Wolfsbarsch im Salzmantel für den Holzbackofen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Fisch, (Wolfsbarsch, küchenfertig) um 1500g
Zitrone(n), Bio-
Limone(n)
2 kg Meersalz, grobes
100 ml Olivenöl, gutes
1 Zweig/e Rosmarin
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine ofenfeste Auflauf-/ Gratinform (ich nehme dafür Hartporzellan) 1 cm hoch mit dem Salz füllen und etwas anfeuchten.

Den Fisch kalt anspülen, trocken tupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln. Salz, Pfeffer und Rosmarin in den Bauch geben. Den Wolfsbarsch auf das Salzbett legen und mit heiß abgewaschener Limone - in dünne Scheiben geschnitten - belegen. Alles mit leicht angefeuchtetem Salz bedecken und andrücken, dabei soll die Salzhülle nicht in den Fisch geraten.

Den Ofen auf 250°C bringen und die Form einschieben. Nach 15 Minuten die Form zur Tür ziehen und bei etwa 100°C weitere 15 min. nachgaren, evtl. drehen, wenn noch viel Hitze im Backraum ist.
Die Kruste am Tisch mit einem kräftigen Brotmesser aufbrechen.

Den Fisch mit Zitronenspalten garnieren und mit dem Öl beträufeln.

Dazu passt gut ein selbstgemachtes Baguette oder eine Focaccia und (grüner) Salat mit Ruccola. Das Dressing sollte wegen des feinen Fischaromas nicht zu kräftig sein. Als Wein trinken wir am liebsten "Entre deux mers", Monopol oder Critone dazu. Das Gericht kann auch im normalen Elektrobackofen zubereitet werden.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de